Bildkontakt Test 2019


52.00 % Männer

48.00 % Frauen

2000000 Mitglieder
ab € 14
90
Monatlich
Bereits seit zwei Jahrzehnten bringt Bildkontakte Singles erfolgreich zusammen. Seit 2000 kann hier jeder ab 16 Jahren flirten und sich verlieben. Die einzige Voraussetzung ist mindestens ein Foto im Profil. Bei Bildkontakte ist der Name schließlich Programm.
  • Singlebörse in der Bilder im Mittelpunkt stehen
  • Sehr gute Erfolgschancen
  • Anmeldung ab 16 Jahren
  • Kaum Fake Profile durch hohen Sicherheitsstandard
  • Kosten sind niedrig, Nachrichten können sogar in der kostenlosen Version verschickt werden

Gesamt

Anmeldung
Kontakt
Profil
App
Kosten

Bildkontakt - Die kostenlose Singlebörse

Bildkontakt im Test

Bereits seit zwei Jahrzehnten bringt Bildkontakte Singles erfolgreich zusammen. Seit 2000 kann hier jeder ab 16 Jahren flirten und sich verlieben. Die einzige Voraussetzung ist mindestens ein Foto im Profil. Bei Bildkontakte ist der Name schließlich Programm.

Auch wenn der Name der Singlebörse etwas altbacken klingt, kommt die Seite ziemlich modern daher. Um die Seriosität zu gewährleisten, bietet Bildkontakte mehrere Verifizierens-Möglichkeiten an. Fake-Profile findet man hier kaum, stattdessen sind Singles aller Altersklassen vertreten, die vorwiegend ernsthafte Absichten haben. Ob Bildkontakte für dich passen würde und sich vor allem lohnt, liest du in unserem Testbericht.

So sieht Bildkontakt aus

Bildkontakt - Die kostenlose Singlebörse

Bildkontakt Mitgliederstruktur

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder

2000000

Mitgliederaktivität

60000 / Woche

Geschlechterverteilung

1040000 Männer

960000 Frauen

  • Anmeldung ab 16, die meisten Mitglieder sind zwischen 25 und 40 Jahren
  • Viele verifizierte Mitglieder
  • VIP-Mitglieder helfen Neulingen
  • Kaum Fakeprofile

Mit rund 2 Millionen Mitgliedern gehört Bildkontakte zu den größten Singlebörsen Deutschlands. Täglich kommen rund 2000 neue Nutzer hinzu und wöchentlich sind 60.000 Singles aktiv. Vor allem am Abend, zwischen 20 und 22 Uhr, sind viele im Chat aktiv. Da die meisten Mitglieder sich verifizieren lassen, ist die Qualität der Kontakte sehr hoch. Fake-Profile gibt es so gut wie gar nicht und ohne Foto kann man Bildkontakte nicht nutzen.

Als eine der wenigen Singlebörsen akzeptiert Bildkontakte bereits Singles ab 16 Jahren. Alterstechnisch ist hier also alles vertreten. Ob jemand studiert hat und wie viel er verdient steht bei Bildkontakte nicht im Mittelpunkt. Hier ist also wirklich jeder willkommen und es wird nicht mit einer hohen Akademikerrate geworben. Die Erfolgschancen hier einen Partner zu finden sind dementsprechend groß.

Bildkontakt Login

So meldest du dich an

4.5/5
  • Schnelle Anmeldung
  • Alle Fotos werden händisch überprüft
  • Veröffentlicht werden nur Profile mit Fotos
  • Verschiedene Verifizierungsmöglichkeiten vorhanden
bildk start

Die Anmeldung bei Bildkontakte ist schnell und unkompliziert. Alles, was du brauchst, ist eine E-Mailadresse oder Facebook-Account. Solltest du dich über Facebook anmelden, erlaubst du Bildkontakte bestimmte Daten von deinem Profil zu übernehmen. Das spart dir eventuell etwas Zeit bei der Profilerstellung. Bildkontakte darf übrigens nicht für dich auf Facebook posten, es bekommt also keiner deiner Freunde mit, wenn du dich dort anmeldest.

Ansonsten bietet sich der klassische Anmeldeprozess per E-Mail an. Bei Bildkontakte hat jeder User einen Nicknamen, den du zu Beginn festlegen musst. Nachdem du dich auf der Seite registriert hast, bekommst du einen Link per E-Mail, mit dem du deine Anmeldung bestätigst. Danach kannst du direkt mit der Profilerstellung loslegen.

Am wichtigsten ist dein Profilbild, denn ohne Foto kannst du die Plattform nicht nutzen. Nachdem du es hochgeladen hast, wird es manuell geprüft. Das kann bis zu einem halben Tag dauern. Anhand deines Fotos werden dir andere Mitglieder vorgeschlagen. Da es bei Bildkontakte keinen Persönlichkeitstest gibt und du auch keine Partnervorschläge aufgrund deiner Interessen erhältst, ist das Matching-System nicht unbedingt das Beste. Du musst dich also vorwiegend selbst umgucken und Nachrichten schreiben.

Um seinen Mitgliedern mehr Sicherheit zu bieten, gibt es bei Bildkontakte drei Wege das eigene Profil verifizieren zu lassen. Du kannst entweder ein Bild deines Personalausweises hochladen oder deine Identität per Telefon oder Webcam bestätigen. Ist deine Verifizierung erfolgreich, wird das in Form eines kleinen Icons in deinem Profil angezeigt, sodass jeder weiß, dass du verifiziert und damit „echt“ bist.

Bildkontakt Kontaktaufnahme

So nimmst du Kontakt zu anderen Mitglieder auf

5/5
  • Chat für schnelle Kontaktaufnahme
  • Basismitglieder können bereits Nachrichten verschicken
  • Webcamchat-Funktion
  • Beim Fotovoting andere von 1-10 bewerten
bildk voting

Bildkontakte bietet dir eine Menge Möglichkeiten, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Neben privaten Nachrichten gibt es zum Beispiel einen Chat, in dem besonders am Abend viele Mitglieder aktiv sind. Von dort kannst du User in einen Privatchat einladen und näher kennenlernen. Der Vorteil zu herkömmlichen Nachrichten ist die Möglichkeit direkt miteinander zu kommunizieren.

Noch direkter wird es durch die Möglichkeit eines Webcamchats, wo du dein Gegenüber sehen kannst. Das bietet sich an, wenn ihr zum Beispiel etwas weiter voneinander entfernt wohnt oder euch vor einem Treffen schon mal gegenseitig sehen wollt. Es geht also ums Kennenlernen. Solltest du auf Webcamsex aus sein, dann bist du hier falsch. Schließlich ist Bildkontakte keine Casual Dating Seite. 

Wie manch andere Seite, bietet Bildkontakte ein Matchingspiel an. Leider funktioniert es nicht so gut, wie erhofft. Oft werden dir dieselben Personen mehrmals angezeigt, was bei so einem Spiel nicht passieren sollte. Außerdem werden deine Suchkriterien komplett ignoriert und damit bekommst du regelmäßig total unpassende Mitglieder vorgeschlagen. Bildkontakte sollte an diesem Spiel also unbedingt arbeiten, da es aktuell kaum Sinn macht.

Eine Besonderheit ist das Foto Voting, bei dem du andere von einer Skala von 1 bis 10 bewerten kannst. Hier hast du die Möglichkeit deine Begeisterung für ein Mitglied ausdrücken, denn Premium Mitglieder können sehen, wer sie wie bewertet hat. Andererseits birgt so ein Contest auch ein Risiko, da Mitglieder auch sehr schlechte Bewertungen bekommen können. Das kann das Selbstbewusstsein ganz schön nach unten ziehen. Du brauchst hier also eventuell ein dickes Fell.

Bildkontakt Profilinformation

Das solltest du bei der Erstellung deines Profils beachten

5/5
  • In den Profilen können viele Fotos hochgeladen werden
  • Freitextfelder für detaillierte Profilgestaltung
  • VIP-Profile helfen bei Fragen weiter
  • Verifikation bietet große Sicherheit
  • Profilbilder sind kostenlos für alle sichtbar
bildk mitglieder

Ohne Foto geht bei Bildkontakte gar nichts, deswegen solltest du zuallererst ein passendes Profilbild hochladen. Dieses wird manuell geprüft, bevor es schließlich auf deinem Profil sichtbar wird. Wir empfehlen dir übrigens dein Profil unbedingt zu verifizieren. Andere Mitglieder sehen dadurch, dass du eine “echte” Person bist und schreiben dich eher an.

In deinem Profil kannst du direkt angeben, wonach du suchst. Dabei hast du unter anderem die Auswahl zwischen Freizeit- und Reisepartner, nette Leute und feste Partnerschaft. Hier wird bereits klar, dass Bildkontakte keine Plattform für Erotikkontakte ist. Schließlich sind hier Mitglieder ab 16 Jahren unterwegs, alles andere wäre also illegal.

Solltest du Hilfe brauchen kannst du dich an die VIP-Mitglieder wenden. Sie sind bereits lange bei Bildkontakte dabei und haben aufgrund ihres guten Verhaltens den VIP-Status erhalten. Zu ihren Aufgaben gehört es neuen Nutzern zu helfen, Fragen zu beantworten und in den Chats als Moderatoren für Ordnung zu sorgen. Die VIP-Mitglieder sind außerdem für die Prüfung der Fotos und Profilinhalte verantwortlich. Vermutlich dauert es auch deswegen oftmals bis zu 12 Stunden, bis ein Bild freigegeben wird.

Bildkontakt App

Alles zur Bildkontakte-App

4/5
Bildkontakt App
  • Kostenlos im Google Play- und Apple App-Store verfügbar
  • Auch von unterwegs Nachrichten empfangen/verschicken
  • Standortsuche möglich
  • Kein Chat vorhanden

Natürlich gibt es auch eine Bildkontakte-App, die dir kostenfrei in den gängigen App-Stores zur Verfügung steht. Auch wenn das Mindestalter der Singlebörse 16 ist, darfst du die App erst ab dem 18. Lebensjahr herunterladen. Solltest du dich noch nicht über die Webversion registriert haben, kannst du das auch mit der App erledigen. 

Allerdings bietet dir die Webversion mehr Features als die App. Du kannst zwar deine Kontakte sehen und mit ihnen Nachrichten austauschen, der Chat ist hier allerdings nicht verfügbar. Dafür gibt es eine Standortsuche, mit der du dich nach Singles in deiner Umgebung umsehen kannst. Und auch das Matchingspiel steht dir in der App zur Verfügung.

Bildkontakt Tipps und Tricks

Mehr Erfolg bei Bildkontakte

Für alle Mitglieder gilt, dass sie mindestens ein (gutes) Foto hochladen müssen. Wir haben aber noch mehr Tipps für dich, damit du bei Bildkontakte erfolgreich flirtest:

Die wichtigsten Tipps für Männerelite partner test

  1. Mach ihr Komplimente: Wenn dir ihre Bilder gefallen, dann darfst du sie das ruhig wissen lassen. Hat sie etwa besonders schöne Augen, dann schreib ihr das ruhig. Ernst gemeinte Komplimente kommen immer gut an, solange du es natürlich nicht übertreibst. Dinge wie „Du bist die schönste Frau der Welt“ solltest du dir eher verkneifen – das ist schlichtweg übertrieben. Aber ein ehrliches Kompliment gefällt eigentlich jeder Frau.

  2. Gib ihr Sicherheit: Egal ob im Chat, bei der ersten Kontaktaufnahme oder dem ersten Treffen: behandle sie mit Respekt und gib ihr ein Stück Sicherheit. Online müssen sich Frauen relativ häufig mit ungehobelten Nachrichten und unseriösen Angeboten herumschlagen. Zeig ihr, dass du ernste Absichten hast und sie sich bedenkenlos mit dir treffen kann.

Die wichtigsten Tipps für Frauen

elite partner kosten

  1. Foto mit dem gewissen Etwas: Bilder sind bei der Partnersuche online allgemein wichtig. Bei Bildkontakte sind sie sogar essentiell. Achte daher auf besonders ansprechende, sympathische Bilder, die herausstechen. Das ein oder andere Selfie ist okay, verzichte aber auf Fotos mit übertriebenen Filtern. Am besten hast du Bilder, die etwas professioneller aussehen und dich so richtig in Szene setzen.

  2. Trau dich, treffe dich: Selbst ist die Frau. Wenn du bereits länger mit einem Mann schreibst und er dir so weit gefällt, dann schlage ruhig ein Treffen vor. Schließlich hast du nichts zu verlieren und zeigst damit, dass du selbstbewusst bist und weißt, was du willst.

  3. Webcam-Chat als Feuerprobe: Im Zweifel kannst du dich vor einem Treffen zum Webcamchat verabreden. So könnt ihr euch schon mal sehen und direkt unterhalten. Meistens wirst du dabei bereits feststellen, ob die Chemie zwischen euch im realen Leben passen könnte. Beim ersten offline Date werdet ihr euch durch so einen Webcamchat auch sicher gleich vertrauter und damit lockerer sein.

Kosten und Leistungen

Wie viel kostet Bildkontakte und welche Pakete gibt es?

5/5

Kostenlose Mitgliedschaft:

  • Registrierung und Profilgestaltung
  • Nachrichten schreiben und empfangen
  • Nutzung des Chats
  • Teilnahme am Matchingspiel

Kostenpflichtige Services:

  • Bilder in voller Größe sehen
  • Alle Profilbilder eines Mitglieds sehen
  • Unsichtbar Profile besuchen
  • Matches sehen
  • Möglichkeit VIP-Nutzer zu werden
  • Sehen, ob deine Nachrichten gelesen wurden

Ein riesengroßer Vorteil ist sicher, dass auch Basismitglieder bei Bildkontakte Nachrichten verschicken und empfangen können. Auch der Chat steht ihnen zur Verfügung, somit können sie aktiv an der Community teilnehmen und interessante Menschen kennenlernen.

Die Premium-Mitgliedschaft lohnt sich aber dennoch, da du die Bilder uneingeschränkt und in voller Größe sehen kannst. Außerdem kannst du nur als Premium-Mitglied sehen, wer dich gematched und wer für dich beim Fotovoting gestimmt hat. Im Vergleich zu anderen Portalen halten sich die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft außerdem in Grenzen. Im Folgenden siehst du die verschiedenen Laufzeiten, inklusive der Kosten:

DauerKosten pro MonatGesamt
1 Monat
24,90 €
24,90 €
3 Monate
19,90 €
59,70 €
6 Monate
14,90 €
89,40 €

Bildkontakt Kündigung

So kündigst du deine Mitgliedschaft

Du kannst deine Premium-Mitgliedschaft ganz einfach online kündigen. Über die Rubrik „Meine Einstellungen“ findest du den Button „Mitgliedschaft bearbeiten“. Dort kannst du dein Premium-Abo mit einem Klick direkt kündigen und wirst automatisch wieder zum „Basis Mitglied“. Falls du über PayPal bezahlst, musst du direkt dort kündigen. Dazu klickst du beim Bezahlstatus auf “Abbrechen”. Ebenso kannst du im Google Play und Apple App-Store die Bezahlung unterbrechen und damit kündigen.

Bei Problemen kannst du dich jederzeit an den Kundenservice wenden, den du folgendermaßen erreichst:

– per E-Mail: [email protected]

– per Telefon: 0221-97999853

Bildkontakt Test Highlights

Besonderheiten: Was Bildkontakte besonders macht

Um gegen die starke Konkurrenz anzukommen, muss eine Singlebörse seinen Mitgliedern das gewisse Etwas bieten. Dinge, die sie klar von der Konkurrenz abgrenzen. Bildkontakte zeichnet sich dabei besonders durch Folgendes aus:

Single-Magazin und -Radio

Wer sich auf einer Datingseite anmeldet, braucht mitunter ein paar Tipps, damit es mit der Partnersuche klappt. Bildkontakte unterstützt seine Mitglieder durch ein Magazin und einen eigenen Radiosender. Regelmäßig erscheinen hier Beiträge rund ums Thema Online Dating, Flirten und allgemein die Liebe.

Singlereisen und Veranstaltungen

Das Single-Dasein kann einsam sein, vor allem wenn fast der komplette Freundeskreis aus Pärchen besteht. Wer einfach mal rauskommen möchte, für den bietet Bildkontakte regelmäßig Events und sogar Reisen an. So bekommen die Mitglieder eine Möglichkeit sich gegenseitig bei einem realen Treffen kennenzulernen. Ein tolles Zusatzangebot zum virtuellen Flirt.

Bildkontakt Gesamtfazit

Lohnt sich eine Mitgliedschaft?

  • Singlebörse in der Bilder essentiell sind
  • Sehr gute Erfolgschancen
  • Anmeldung ab 16 Jahren
  • Kosten sind niedrig, Nachrichten können sogar in der kostenlosen Version verschickt werden
  • Bilder sind sehr klein

Bildkontakte kann definitiv überzeugen. Wer sich hier anmeldet profitiert von der hohen Mitgliederzahl, die die Flirt- und damit auch die Erfolgschancen steigert. Wir finden es außerdem gut, dass Bildkontakte auf Profilfotos besteht, denn schließlich möchte man bei einer Singlebörse wissen, wie das Gegenüber aussieht. Außerdem ist die die Verifikation der Profile hervorzuheben, durch die Fake Accounts effektiv eliminiert werden.

Damit du hier jemanden kennenlernst, musst du allerdings selbst aktiv werden. Partnervorschläge auf Basis eines Persönlichkeitstestes oder dem Abgleich der Profile, gibt es nämlich nicht. Zudem kann das Matchingspiel leider nicht überzeugen. Mit dem Chat bietet dir Bildkontakte allerdings eine gute Plattform an, um regelmäßig mit verschiedenen Mitgliedern in Kontakt zu kommen.

Schön ist auch, dass die Singlebörse eher günstig ist und bereits Basismitglieder Nachrichten verschicken können. Damit eignet sich Bildkontakte wirklich für jeden. Schließlich möchte nicht jeder immense Summen für die Suche nach der Liebe ausgeben.

Bildkontakt FAQ

Allgemein

In welchen Ländern gibt es Bildkontakte?
Bildkontakte gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Polen. Außerdem bietet die Singlebörse eine englisch-internationale Website an.

Wieso werden nur Profile mit Fotos akzeptiert?
Bildkontakte macht aus seinem Namen Programm. Es würde wenig Sinn machen, wenn Profile ohne Bild akzeptiert werden würden. Außerdem soll damit sichergestellt werden, dass ein gewisser Qualitätsstandard eingehalten wird.

Für wen eignet sich Bildkontakte?
Bildkontakte richtet sich im Grunde wirklich an jeden. Da das Mindestalter bei 16 Jahren liegt, ist das Altersspektrum sehr groß. Auf eine hohe Akademikerrate legt die Singlebörse keinen Wert, denn hier soll wirklich jeder die Chance bekommen, neue Kontakte zu finden. Für Casual Dating eignet sich Bildkontakte eher weniger, schließlich sind hier auch Minderjährige unterwegs. Hier geht es klar um die seriöse Partnersuche oder das Finden neuer Freundschaften

Wo kann ich die App downloaden?
Die App findest du sowohl im Google Play- als auch im Apple App-Store. Sie steht dir dort kostenlos zum Download zur Verfügung, allerdings solltest du mindestens 18 Jahre alt sein.

Wie seriös ist Bildkontakte?
Bildkontakte ist definitiv eine seriöse Singlebörse, die auf die Qualität ihrer Mitglieder und gewisse Standards achtet. Jedes Profilbild wird erstmal geprüft, bevor es online gehen darf. Außerdem können Mitglieder ihr Profil verifizieren lassen und damit beweisen, dass sie „echt“ sind. Fake-Profile gibt es dadurch so gut wie keine. Allgemein ist der Umgangston sehr freundlich und auch Frauen können sich bei Bildkontakte sehr wohlfühlen.

Mitgliedschaft und Kündigung

Wie kann ich meinen Account verifizieren lassen?
Du kannst entweder ein Bild deines Personalausweises hochladen oder dich per Telefon oder Webcam verifizieren lassen. Die Verifikation geht also sehr einfach und schnell vonstatten.

Lohnt es sich, für die Premium-Mitgliedschaft zu zahlen?
Auch wenn du sie sicher nicht zwingend brauchst, da du auch als Basismitglied chatten und Nachrichten versenden kannst, bietet dir ein Premium-Account dennoch einige Vorteile. So kannst du zum Beispiel die Bilder anderer Mitglieder in voller Größe ansehen und checken, wer dich gematched hat. Im Vergleich zu anderen Portalen ist der Preis eher gering, ob du eine Premium-Mitgliedschaft allerdings wirklich brauchst, bleibt dir überlassen.

Bildkontakt Alternativen