Joyclub Test 2019


52.00 % Männer

48.00 % Frauen

3000000 Mitglieder
ab € 4
90
Monatlich
Wenn du nach einer eingeschweißten Community suchst, mit der du dich frei über deine sexuellen Vorlieben austauschen kannst, dann bist du bei JOYclub genau richtig. Bei diesem sozialen Netzwerk findest du spannende Abenteuer und heiße Events in deiner Nähe. JOYclub ist etwas für echte Erotikfreunde und befindet sich preislich in einem absolut angemessenen Bereich.
  • Soziales Netzwerk für Singles, Paare, Erotikmodels usw.
  • Eventkalender für Erotik-Partys und Veranstaltungen
  • Mehr als 80% der weiblichen User bereits Dates
  • Echtheitscheck: Kaum Fake Profile
  • Relativ günstige Preise, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gesamt

Anmeldung
Kontakt
Profil
App
Kosten

Joyclub - Lebe deine Lust

Joyclub im Test

JOYclub ist keine bloße Casual Dating Site, sondern ein Soziales Netzwerk für alle, die nach knisternder Erotik und Gleichgesinnten suchen. Hier sind nicht nur Singles und Paare auf der Suche nach heißen Nächten angemeldet, sondern auch Erotikmodels, Fotografen, Prostituierte, Veranstalter usw. die sich über das Portal vernetzen können.

Über 3 Millionen Menschen sind beim JOYclub angemeldet und genießen vor allem die Community, die ihnen hier geboten wird. Es geht eben nicht um die Vermittlung erotischer Kontakte, sondern auch um sexy Bilder und Videos, Erfahrungsaustausch, Erotik-Veranstaltungen und allem was sonst noch mit Sex zu tun hat 

Damit ist JOYclub innerhalb von Deutschland sehr erfolgreich und ein Unikat unter den Casual Dating Seiten. Ob sich die Anmeldung wirklich lohnt und das Modell der Seite aufgeht, haben wir für euch getestet.

So sieht Joyclub aus

Joyclub - Lebe deine Lust

JOYclub Mitgliederstruktur

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder

3000000

Mitgliederaktivität

500000 / Woche

Geschlechterverteilung

1560000 Männer

1440000 Frauen

  • Durchschnittliches Alter ist 33 Jahre
  • Bunt gemischtes Publikum auf der Suche nach Erotik
  • Kaum Fake Profile unterwegs

Seit seiner Gründung im Jahr 1999 hat JOYclub bereits zahlreiche Menschen zusammengebracht und sich zu einer bunten und aktiven Community gemausert. Hier wird niemand ausgeschlossen und so findest du hier neben erotischen Kontakten auch einen regen Austausch über verschiedene Vorlieben, Fetische und allem, was mit Sex zu tun hat. Der Umgangston ist respektvoll und freundlich, deswegen fühlen sich Mitglieder sehr wohl in der Community. Gut ein Drittel der Mitglieder sind Paare, die auf der Suche nach Dreiern und Swingern sind.

Fake Profile findest du bei JOYclub so gut wie gar nicht, da viele Mitglieder den Echtheitscheck durchführen. Wie es sich für ein soziales Netzwerk gehört, sind die Profile zudem sehr individuell und detailreich gestaltet. Viele User nutzen die Freitextfelder um sich selbst und ihre Vorlieben zu beschreiben. Außerdem können sie ihre Seite mit Bannern und anderen Extras sehr frei gestalten.

Im Mittelpunkt steht beim JOYclub die Erotik und erfüllender Sex. Egal ob du als Paar auf die Suche nach einem Dreier oder anderen Paaren bist, als Single nach One-Night-Stands oder Affären suchst, einen bestimmten Fetisch ausleben möchtest oder nur Menschen für einen erotischen Austausch suchst, ohne dich wirklich zu treffen: Die offene Community nimmt jeden freundlich auf, was den JOYclub für viele  Menschen so interessant macht.

JOYclub Login

So meldest du dich an

5/5
  • Schnelle und einfache Registrierung
  • Anmeldung über Facebook möglich
  • Eigene Website und Artikel gestalten
  • Unbegrenzt Fotos hochladen
  • Durchschnittliche Anmeldedauer ca. 10-15 Minuten
joyclub

Die Anmeldung ist bei JOYclub schnell erledigt. Du legst ein Pseudonym fest, kannst dich mit deiner E-Mailadresse oder über Facebook registrieren und bist dann erstmal kostenloses Basismitglied. Nach der Anmeldung kannst du direkt mit der Gestaltung deines Profils beginnen, indem du zuerst einmal festlegst, wonach du bei JOYclub suchst. 

Es gibt übrigens neun verschiedene Profilarten. Als Privatperson, ohne gewerbliche Absichten, wählst du nach der Anmeldung schlichtweg dein Geschlecht aus oder ob du dich als Paar anmeldest. Falls du vorhast deine Dienste anzubieten (z.B. als Prostituierte oder Erotikfotograf) gibt es einen extra Link für dich, über den du dein professionelles Profil einrichten kannst.

Bei der Profilgestaltung solltest du möglichst viele Angaben machen, vor allem zu deiner Person und deinen Vorlieben. Es zeigt sich allgemein, dass besonders detailreiche Profile mehr Zuschriften bekommen. Gerade bei einer Community wie JOYclub solltest du versuchen möglichst aus der Masse herauszustechen, deine sexuellen Fantasien klar zu erklären und natürlich auf ansprechende Bilder für die Besucher deines Profils achten.

JOYclub Kontaktaufnahme

So nimmst du Kontakt zu anderen Mitglieder auf

5/5
  • „Clubmails“: Persönliche Nachrichten
  • Kompliment, virtuelle Geschenke verschicken und Anstupsen
  • Privatchats (Video-Chat möglich)
  • Profil bewerten und Matchen
joyclub mitglieder

JOYclub bietet dir zahlreiche Kontaktmöglichkeiten. Für den ersten Kontakt kannst du anderen etwa Komplimente schicken und sie anstupsen. Darüber hinaus kannst du natürlich persönliche Nachrichten versenden, die als Clubmails bezeichnet werden. Für Frauen ist das kostenlos, sie können also mit jedem Kontakt aufnehmen. 

Außerdem kannst du bei JOYclub virtuelle Geschenke versenden, zum Beispiel eine Rose. Diese kannst du an deine Clubmails anheften oder auch im Chat verschicken. Allerdings musst du für diese Geschenke mit deinen „Coins“ (zu diesen später mehr) bezahlen. Toll ist auch der Live Chat, bei dem es dir auch möglich ist einen Video-Chat zu starten. Dieser eignet sich ganz bestimmt auch für den oder anderen erotischen Vorgeschmack, was die

JOYclub Profilinformation

Das solltest du bei der Erstellung deines Profils beachten

5/5
  • Individuell gestaltete Profile
  • Viele Fotos
  • Kaum Fake Profile (Echtheitscheck)
  • Profilbild für jeden kostenlos sichtbar
mein joyclub

Was beim JOYclub direkt positiv auffällt, sind die äußerst detaillierten Profile. Die Mitglieder geben sich große Mühe ihre Profile zu pflegen, was man an den vielen Fotos und ausgefüllten Freitextfeldern sieht. Wenn du bestimmte sexuelle Präferenzen und Fetische hast, erleichtert dir das die Suche nach Gleichgesinnten ungemein.

Was uns sehr gut gefällt ist das interne Bildbearbeitungsprogramm. Damit kannst du deinen Fotos nochmal den letzten Schliff verleihen und sie optimieren. Da JOYclub sich als soziales Netzwerk präsentiert, kannst du viele Fotos hochladen und Fotoalben anlegen. Wie viele Alben du erstellen kannst, liegt an der Art deiner Mitgliedschaft. Als Basis-Mitglied sind 5 Alben möglich, als Plus-Mitglied 10 und als Premium-Mitglied 30. Um deine Anonymität zu bewahren, kannst du für jedes Bild einzeln entscheiden, ob es für jeden sichtbar ist oder nur ausgewählte Mitglieder es sehen dürfen. Besonders heiße Schnappschüsse möchtest du schließlich vielleicht nur mit ganz besonderen Kontakten teilen. Einzig dein Profilbild wird jedem kostenlos angezeigt.

In einem „Über Mich“-Freitextfeld kannst du dich selbst ganz genau beschreiben. Gehe hier ruhig schon auf deine sexuellen Vorlieben ein, denn wenn jemand deine Fantasien und Interessen teilt, hat er direkt einen Aufhänger um dir zu schreiben. Ansonsten kannst du angeben, wonach du genau suchst, woran du Interesse hast (z.B. Partnertausch) und worauf du im Bett stehst. Je mehr deine Besucher über dich in deinem Profil erfahren, um so besser.

JOYclub App

Alles zur JOYclub-App

5/5
joyclub app
  • Der Name der App ist „Joyce“
  • Schnelle Kontaktaufnahme möglich
  • Ähnliche Funktionen wie auf der Website
  • Kostenlos in allen gängigen App-Stores verfügbar

Was wäre ein soziales Netzwerk ohne App? Deswegen hat natürlich auch der JOYclub seine eigene App, in der Mitglieder miteinander chatten und in Kontakt treten können. Du findest sie in den Appstores unter dem Namen „Joyce“. Sie bietet dir im Grunde dieselben Funktionen, die du auch auf der Website bekommst. Der Vorteil der App ist sicher, dass du dich noch schneller immer und überall mit interessanten Kontakten vernetzen kannst. Es lohnt sich also in jedem Fall die Joyce-App zu nutzen.

JOYclub Tipps und Tricks

Mehr Erfolg bei JOYclub

Heiße Flirts und erotische Kontakte findest du beim JOYclub zu Hauf. Doch genauso viel kannst du beim Flirten falsch machen. Damit du sicher zum Erfolg kommst, haben wir hier einige Tipps für dich:

Die wichtigsten Tipps für Singles/Einzelpersonen:Joyclub

 

  1. Richtig gute Fotos: Du willst Sex, du kriegst Sex – zumindest wenn du dich ansprechend präsentierst. Frauen dürfen sich auf alle Fälle in knappen Outfits und aufreizenden Posen präsentieren. Beim Profilbild darf es aber ruhig noch etwas bedeckter zugehen, wobei auch hier ein aufreizender Blick sicher die halbe Miete ist. Männer sollten sich auf ihren Fotos smart und im besten Licht präsentieren. Die Fotos dürfen allgemein ruhig etwas hochwertiger aussehen, deswegen solltet ihr euch hier viel Mühe geben.
  2. Sag klipp und klar, was du möchtest: Bereits vor du mit jemandem Kontakt aufnimmst, sollte aus deinem Profil klar hervorgehen, was du möchtest und wonach du suchst. Schließlich bist du beim JOYclub, wo du dich sicher nicht zurückhalten musst. Wer Casual Dating Sites nutzt, der will genau wissen, was er am Ende bekommen könnte. Sex sells, vor allem hier.

Die wichtigsten Tipps für Paare:

Joyclub Vergleich 2020

  1. Stellt euch vor: Tretet klar als Paar auf und beschreibt euch und eure Vorlieben. So bekommen eure Interessenten einen klaren Eindruck von euch und ob es passen könnte. Ihr solltet auch klar sagen, wonach ihr sucht (z.B. Partnertausch, Dreier, Gang Bang). Euer Profil sollte euren Besuchern allgemein einen guten Eindruck von euch geben, denn nur so werdet ihr Erotikkontakte finden, mit denen ihr eure Fantasien ausleben könnt.
  2. Checkt den Veranstaltungskalender: JOYclub hat einen großen Eventkalender, in dem alle möglichen Erotikveranstaltungen deutschlandweit gelistet werden. Sicher findet ihr für euch interessante Partys und Events, auf denen ihr eure Fantasien ausleben und Gleichgesinnte treffen könnt. Ein regelmäßiger Blick wird sich auf alle Fälle lohnen.

JOYclub Kosten und Leistungen

Wie viel kostet JOYclub und welche Pakete gibt es?

5/5

Kostenlose Mitgliedschaft:

  • Registrieren und Profil erstellen
  • Chatten
  • Forum nutzen
  • Frauen, die ihre Identität bestätigen, können auf Clubmails antworten

Kostenpflichtige Services:

  • Uneingeschränkte Kommunikation
  • Private Chats
  • FSK-18 Bilder und Videos ansehen
  • Rabatte für Sexclubs und Veranstaltungen

Anders als bei Sozialen Netzwerke wie Facebook, musst du bei JOYclub ab einem bestimmten Moment zahlen. Kostenlos kannst du allerdings bereits das Forum nutzen, chatten (keine Privatchats), Anzeigen posten und als Frau Clubmails empfangen und beantworten (nur wenn du einen Profilcheck durchgeführt hast). Ansonsten ergeben sich für eine Plus- und eine Premium-Mitgliedschaft folgende Preise:

DauerKosten pro MonatGesamt
Plus-Mitgliedschaft für Männer / Paare / ungeprüfte Frauen
1 Monat
19,90 €
19,90 €
3 Monat
14,90 €
44,70 €
6 Monat
9,90 €
59,40 €
Premium-Mitgliedschaft für Männer / Paare / ungeprüfte Frauen
1 Monat
24,90 €
24,90 €
3 Monat
19,90 €
59,70 €
6 Monat
14,90 €
89,40 €
Premium-Mitgliedschaft für geprüfte Fraue
1 Monat
9,90 €
9,90 €
3 Monat
7,90 €
23,70 €
6 Monat
4,90 €
29,40 €
Coins für virtuelle Geschenke
500 Credits
0,01 € pro Credit
5,00 €
1.000 Credits
0,01 € pro Credit
10,00 €
2.000 Credits
0,01 € pro Credit
20,00 €

Wenn du als Mann oder Paar eigene Clubmails verschicken möchtest, solltest du eine Plus-Mitgliedschaft abschließen. Sie bietet dir alle Vorteile und ermöglicht es dir von alleine Kontakt zu interessanten Mitglieder aufzubauen. Auch Frauen, die sich keiner Echtheitsprüfung unterziehen wollen, können diese Mitgliedschaft wählen. Da du für die Echtheitsprüfung allerdings nur ein Foto eines Zettels mit deinem Profilnamen und dem aktuellen Datum hochladen musst, würden wir dir die Echtheitsprüfung absolut empfehlen. Auch als Mann solltest du sie in Betracht ziehen, da dein Profil mit dem Echtheitssiegel authentischer herüberkommt und du anderen Mitgliedern deine Echtheit beweisen kannst.

Um noch mehr Vorteile nutzen zu können, solltest du ein Premium-Abo abschließen. Dieses bietet dir eine Besucherliste deines Profils, die Ansicht von FSK-18 Bildern und Videos, Rabatte beim Besuch von Sexclubs und bestimmten Events und private Fotoalben und Videos, die allein deine Freunde sehen können. Auch geprüfte Frauen müssen für diese Mitgliedschaft extra bezahlen, wobei die Preise deutlich niedriger liegen, als für Männer, Paare und ungeprüfte Frauen.

Was übrigens ein großer Vorteil des JOYcubs ist, dass du keine Kündigungsfristen einhalten musst. Deine Mitgliedschaft verlängert sich nämlich nicht automatisch, sondern läuft mit dem Ende deiner Mitgliedschaft aus. Einzige Ausnahme: wenn du deine Mitgliedschaft mit NetDebit bezahlt hast, musst du trotzdem kündigen. Wir empfehlen dir also einfach eine der anderen Zahlungsoptionen zu wählen. Denn eine Kündigung vergisst man schließlich schnell mal.

JOYclub Kundensupport

So erreichst du den Kundenservice

Falls du Fragen hast, kannst du dich natürlich immer an den Kundenservice wenden. Du erreichst ihn entweder über ein Kontaktformular oder telefonisch unter 0900 – 1234550 (1,99 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr).

Bei Abrechnungsfragen kannst du dich an folgende Nummer wenden: 02427 – 9035010 (jeden Tag 24 Stunden zum Ortstarif erreichbar).

Joyclub Test Highlights

In einer Community sollen sich die Mitglieder wohlfühlen. Um das zu gewährleisten, bietet JOYclub seinen Mitglieder Folgendes an:

Officemodus
Falls du im Büro einen Blick auf JOYclub werfen möchtest, solltest du äußerst vorsichtig sein. Schließlich sollen der Chef und die Kollegen ja nicht wissen, dass du dich fremd beschäftigst und dich auf einer Erotikseite herumtreibst. JOYclub bietet dir aber den diskreten Officemodus an. Mit Klick auf die ESC-Taste verwandelt sich die Seite in eine Exeltabelle. So kannst du immer noch vorgeben zu arbeiten, während du dich eigentlich sehr viel heißeren Themen zuwendest.

Eventkalender
Der JOYclub bietet dir nicht nur online eine Community und ein Soziales Netzwerk: Auch offline wird dir durch den Eventkalender die Möglichkeit geboten, spannende Veranstaltungen mit Gleichgesinnten zu besuchen. Egal ob Swingerparties oder Tantra Workshops, hier ist für jeden erotischen Geschmack etwas dabei.

Online Magazin
Auch im Online Magazin des JOYclubs findest du alles rund ums Thema Sex und Erotik. Es gibt Tipps und Tricks, spannende Artikel zu den neuesten Trends, Testberichte von Sextoys usw. Damit bist du immer auf dem Laufenden, was es so Neues gibt, und kannst deine Kontakte mit prickelndem Wissen überraschen.

JOYclub Gesamtfazit

Lohnt sich Joyclub?

  • Soziales Netzwerk für Singles, Paare, Swinger, Fotografen, Erotikmodels usw.
  • Eventkalender für Erotik-Partys und Veranstaltungen
  • Anscheinend hatten mehr als 80% der weiblichen User bereits Dates im Real Life
  • Hochwertiges Design
  • Komplexes Preismodell
  • Seite ist etwas unübersichtlich

JOYclub bietet dir mehr als die meisten Casual Dating Seiten und trotzdem sind die Kosten absolut angemessen und nicht zu hoch. Als erotisches Soziales Netzwerk kannst du hier ohne Hemmungen flirten und über deine sexuellen Vorlieben diskutieren. Auf Events kannst du außerdem gleichgesinnte Singles finden.

Das JOYclub bereits seit über 20 Jahren besteht, ist kaum verwunderlich. Hier wird den Mitgliedern eine echte Community geboten, die über das Online Angebot und die Vermittlung von erotischen Abenteuern noch weit hinausgeht. Im Eventkalender findest du regelmäßig aktuelle Sexevents wie Swingerparties, Workshops usw. Du wirst dich hier auf alle Fälle wohlfühlen, wenn du nach erotischem Austausch, Events, Erotikkontakten und heißen Flirts interessiert bist.

Joyclub FAQ

Allgemein

Was kann ich mir unter JOYclub vorstellen?
JOYclub ist eine Casual Dating Seite und Soziales Netzwerk in einem. Dir wird also eine echte Community geboten, in der du dich z.B. im Forum austauschen aber auch nach Erotikkontakten suchen kannst. Die Plattform eignet sich für jeden, hier wird niemand ausgeschlossen. Egal ob du Mann oder Frau, homosexuell oder transsexuell bist. Solange du am Thema Erotik interessiert bist, bist du hier richtig.

Gibt es viele Fake Profile?
Erfreulicherweise gibt es beim JOYclub kaum Fake Profile, da die meisten Nutzer ihre Profile dem Echtheitscheck unterziehen lassen. Du findest hier also tatsächlich Frauen, Männer und Paare, die ein echtes Interesse an einem Austausch und Treffen haben.

Wie seriös ist JOYclub?
Da Sicherheit hier groß geschrieben wird und das Wohl der Mitglieder im Mittelpunkt steht, ist JOYclub durchaus seriös kann bedenkenlos empfohlen werden.

Wo kann ich die App downloaden?
Die App mit dem Namen „Joyce“ kannst du sowohl im Google Play- als auch im Apple App-Store kostenfrei herunterladen und dich direkt mit deinen Login-Daten einloggen.

Mitgliedschaft und Kündigung

Was bietet die kostenlose Basis-Mitgliedschaft?
Du kannst nach anderen Mitgliedern suchen, dich im Forum austauschen und als geprüfte Frau auch mit anderen Mitgliedern frei kommunizieren. Männer und Paare brauchen hingegen eine Plus- oder Premium-Mitgliedschaft um uneingeschränkt kommunizieren zu können.

Wozu brauche ich Credits?
Credits brauchst du vor allem um virtuelle Geschenke verschicken zu können. Diese werden auf dem Profil des anderen Nutzers angezeigt. Es handelt sich also um eine virtuelle Währung.

Kann ich meine Mitgliedschaft vorzeitig kündigen?
Du musst gar nicht kündigen, da sich die JOYclub Mitgliedschaften nicht automatisch verlängern. Du musst also viel mehr daran denken, deine Mitgliedschaft von alleine zu verlängern, wenn du die Plus- und Premium-Vorteile weiter testen möchtest.

Wie kann ich anonym bei JOYclub bezahlen?
Du hast die Möglichkeit bar zu bezahlen und somit völlig anonym zu bleiben. Allerdings fallen von Bank zu Bank verschiedene Gebühren an, informiere dich also am besten vorher darüber.

Joyclub Alternativen