Secret.de Test 2019


55.00 % Männer

45.00 % Frauen

850000 Mitglieder
ab € 149
90
Monatlich
Secret ist eine ansprechende und seriöse Casual Dating Seite für jedermann. Hier findest du prickelnde Abenteuer und musst dich dafür nicht durch ein Abo verpflichten. Die Nutzung könnte dich insgesamt aber dennoch teuer kommen, denn für jede Interaktion zahlst du mit Credits. Männer zahlen mehr als Frauen.
  • Sehr niveauvolle Aufmachung: Masken anonymisieren Profilbilder
  • Seite kann kostenlos ausgiebig getestet werden
  • wenige Fake Profile
  • Lange Wartezeiten bis Fotos geprüft sind
  • Keine Abos, sondern Credits-Währung

Gesamt

Anmeldung
Kontakt
Profil
App
Kosten

Secret.de - Lebe deine Phantasien

Secret.de im Test

Pssst! Secret lädt dich seit 2011 zum erotischen Maskenball ein, egal ob du auf der Suche nach einem One-Night-Stand oder einer heißen Affäre bist. Die Seite wurde von den Machern von Lovescout24 ins Leben gerufen und gilt als eine der bekanntesten Casual Dating Plattformen im deutschsprachigen Raum. Anders als bei der Singlebörse Lovescout24 geht es hier wirklich nur um Sex.

Zwar findest du bei anderen Casual Dating Plattformen mehr Mitglieder, dennoch sind wöchentlich rund 100.000 Nutzer bei Secret aktiv und damit immer auf der Suche nach einem heißen Flirt und einem prickelnden Erotikkontakt. Zeitlich gebundene Abos gibt es hier nicht, stattdessen zahlst du mit Credits um bestimmte Funktionen nutzen zu können. Ob sich Secret für die Suche nach deinem nächsten erotischen Abenteuer lohnt, haben wir für dich ausgiebig getestet.

So sieht Secret.de aus

Secret.de - Lebe deine Phantasien

Secret.de Mitgliederstruktur

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder

850000

Mitgliederaktivität

100000 / Woche

Geschlechterverteilung

467500 Männer

382500 Frauen

  • Durchschnittlich 34 Jahre
  • Singles, Verheiratete und Paare
  • Auch für gleichgeschlechtliche Erotikkontakte geeignet

Bei Secret suchen ganz normale Frauen und Männer nach One-Night-Stands, Affären, Seitensprüngen, Partnertausch und Gang-Bangs. Wer sich hier anmeldet, der möchte seine tiefsten erotischen Wünsche erfüllen und sucht Gleichgesinnte fürs heiße Liebesspiel. Alterstechnisch ist hier von 18 bis 55+ alles vertreten und auch wenn ein leichter Männerüberschuss besteht, so liegt der Fokus vor allem auf den Frauen. Sie sollen sich hier wohlfühlen und frei entfalten können.

Der Umgangston bei Secret ist deswegen auch sehr respektvoll und freundlich. Hier findest du vor allem niveauvolle Kontakte, die wie du sexuell offen sind. Anders als beim Aufriss in einer Bar, siehst du hier direkt worauf dein Gegenüber steht. Das erspart unangenehme Situationen und ist einfach zielführender bei der Erfüllung deiner sexuellen Sehnsüchte.

Secret.de Login

So meldest du dich an

5/5
  • Schnelle und einfache Registrierung
  • Masken anonymisieren Profilfotos
  • Freitextfelder vorhanden
  • Durchschnittliche Anmeldedauer ca. 15 Minuten
secret start

Um dich bei Secret anzumelden, brauchst du nur wenige Minuten. Nachdem du dich mit deiner E-Mail-Adresse registriert hast, erhältst du eine Mail mit einem Aktivierungslink. Sobald du auf diesen geklickt hast, kannst du direkt mit der Erstellung deines persönlichen Profils beginnen. Du kannst also Angaben zu deiner Person machen, Profilbilder hochladen und hast sogar Freitextfelder zur Verfügung, in denen du dich und deine Vorlieben ausgiebig beschreiben kannst.

Damit die anderen Nutzer wissen, worauf du im Bett stehst, wird dein persönlicher Erotiktyp ermittelt. Du kannst selbst auswählen ob du eher romantisch, individuell, ungezügelt oder experimentierfreudig veranlagt bist. Danach kannst du detaillierte Angaben darüber machen was dich so richtig in Fahrt bringt (oder auch nicht). So wissen die Besucher deines Profils direkt, worauf du sexuell auf keinen Fall verzichten möchtest, was du gerne mal ausprobieren würdest und was für dich ein absolutes No Go ist. 

Nachdem du dein Profil mit Angaben zu deiner Person, deinem Aussehen, deinem Lebensstil und deinen sexuellen Vorlieben gemacht hast, kannst du deine Suchkriterien festlegen. Diese beziehen sich auf den Wohnort, das Aussehen und gewisse Vorlieben deiner potentiellen Kontakte. So findest du ganz bestimmt deinen passenden Counterpart für einen heißen Flirt oder eine aufregende Nacht.

Secret.de Kontaktaufnahme

So nimmst du Kontakt zu anderen Mitglieder auf

5/5
  • Versenden von erotischen Karten
  • Bilder anfragen und freigeben
  • Persönliche Nachrichten
  • Live-Chat
secret mitglieder

Wenn du ein interessantes Profil entdeckt hast, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie du in Kontakt treten kannst. Zum einen gibt es natürlich persönliche Nachrichten. Außerdem kannst du erotische Karten versenden, Bildanfragen und Bildfreigaben verschicken und mit anderen Nutzern chatten. 

Damit du anderen eine erste Nachricht senden kannst, brauchst du allerdings Credits. Wenn das andere Mitglied dir ein Kontaktrecht gibt, könnt ihr euch dann unbegrenzt austauschen. Die Credits brauchst du also nur für die erste Kontaktaufnahme. Du kannst netten Kontakten außerdem Credits als Geschenk schicken. 

Da auch Frauen bei Secret für Credits bezahlen, hat das für dich als Mann einen enormen Vorteil: Wenn dir eine interessante Frau schreibt, dann macht sie das sicher mit gewissen Absichten, denn schließlich würde niemand seine Credits einfach so verschwenden. Deswegen wirst du bei Secret auch nur wenige Fake Profile finden. Solltest du doch mal an eines geraten, kannst du das aber direkt beim Kundenservice melden und prüfen lassen.

Eine Secret-App gibt es übrigens nicht. Du kannst am Smartphone also lediglich über die mobile Website nach heißen Kontakten in deiner Nähe suchen. Der Vorteil für die Vergebenen ist sicherlich, dass der Partner die App nicht zufällig finden kann. Nutzerfreundlicher wäre eine App aber dennoch.

Secret.de Profilinformation

Das solltest du bei der Erstellung deines Profils beachten

4.5/5
  • Klare Beschreibung deiner Fantasien in Freitextfeldern
  • Spielekarten zeigen erotische Vorlieben an
  • Sehr detaillierte Profile
  • Nur wenige Fake Profile
secret profilbild 9

Secret bietet dir die Möglichkeit dein Profil sehr detailliert und individuell zu gestalten. Das ist durchaus nicht bei allen Casual Dating Seiten der Fall und daher ein großer Pluspunkt. Am wichtigsten ist zuallererst dein Profilbild, das durch eine Maske anonymisiert wird. Secret bietet dir dafür sechs verschiedene Masken an, aus denen du wählen kannst. Du selbst entscheidest, für wen du die Maske lüften und dein Foto freigeben möchtest. Secret garantiert dir also absolute Diskretion und schützt deine Identität vor ungewollten Demaskierungen durch Arbeitskollegen, Bekannte und im schlimmsten Fall durch deinen Partner. 

Du kannst außerdem zehn weitere Fotos hochladen, welche ebenfalls anonymisiert werden. So behältst du die Kontrolle und kannst durchaus auch das ein oder andere „riskante“ Bild hochladen, das du nur mit ganz bestimmten Kontakten teilst.

Neben deinem Profilfoto werden die wichtigsten Informationen zu deiner Person angezeigt, also Dinge wie dein Alter, Geschlecht, Suchwunsch und dein Suchradius. Daneben gibt es eine Vorschau deiner Galerie, in der du bis zu 10 Fotos hochladen kannst. In zwei Freitextfeldern kannst du ausgiebig über deine Fantasien und besonderen Vorlieben schreiben. Dein Erotiktyp wird anhand von 5 Spielkarten angezeigt, damit deine Besucher wissen, was sie bei dir erwartet.

Es lohnt sich auf alle Fälle das Profil komplett auszufüllen, denn dafür schenkt Secret dir freie Credits, die du auf der Plattform zum Flirten nutzen kannst. Frauen erhalten bis zu 150 Credits und Männer 100. Mit einem komplett ausgefüllten Profil steigen außerdem deine Erfolgschancen bei der Suche nach heißen Kontakten. Studien zeigen, dass besonders detaillierte Profile deutlich mehr Zuschriften erhalten.

Secret.de Tipps und Tricks

Mehr Erfolg bei Secret.de

Schnell zur Sache kommt man bei Secret bestimmt – zumindest wenn man die Kunst des heißen Online Flirts versteht. Falls du noch ein wenig Nachhilfe brauchst, findest du hier ein paar Anregungen für deinen Datingerfolg:

Die wichtigsten Tipps für MännerJoyclub Vergleich 2020

  1. Gentleman bleiben: Du findest sicher viele attraktive Frauen bei Secret, die wie du nach einer schnellen Nummer suchen. Das heißt aber nicht, dass du deine Manieren über Bord werfen kannst – ganz im Gegenteil. Damit ihr beide etwas von der Sache habt, solltest du immer Gentleman bleiben und nicht nur an dich, sondern auch an die Frau denken. Wenn sich beide wohlfühlen und auf ihre Kosten kommen, ist es auch für beide am Ende ein richtig gutes Erlebnis. Und die Chancen auf Wiederholungen steigen gleichzeitig.
  2. Anregende Fotos sind Trumpf: Statistiken zeigen, dass Fotos beim Online Dating äußerst wichtig sind. Bei der Suche nach Erotikkontakten vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Achte also auf gute Fotos, die dich so zeigen, wie du bist und dich dabei ästhetisch in Szene setzen. Vermeide Fotos in verschmierten Spiegeln und unordentlichen Umgebungen. Darauf springt ganz bestimmt kaum eine Frau an. Wenn du ein Foto in deiner Wohnung machst, dann räum zumindest vorher auf und setze dich gekonnt in Szene.

Die wichtigsten Tipps für Frauen

  1. Sag was du willst: Bei Secret wird nicht lang gefackelt und geheimnisvoll bedeutet nicht verschlossen. Du willst einen Kontakt, der dich zu ekstatischen Höhen treibt? Dann solltest du ihn von Beginn an wissen lassen, was dich antörnt, worauf du stehst und was für dich absolut tabu ist. Nur so wirst du den erotischen Kontakt finden, den du dir wünschst. 
  2. Sei anspruchsvoll, aber bleibe nett: Vielleicht merkst du nach ein paar Nachrichten, dass dir ein Mann doch nicht so zusagt oder ihr habt euch vielleicht sogar schon getroffen und es war einfach nicht erfüllend für dich. Du darfst das ruhig äußern, aber bitte so, dass du die Gefühle des Mannes nicht verletzt. Wenn er dir wegen seiner Neigungen nicht zusagt, dann kannst du das ganz sicher nett sagen und er wird es verstehen. Falls du beim Treffen merkst, dass es doch nix wird mit dem Bett, dann bleib trotzdem höflich. Ist es bereits zum Sex gekommen, sollte der aber nicht so prickelnd gewesen sein, dann sage freundlich Nein, falls er nochmal fragen sollte. Anders verhält es sich, wenn der Mann ausfällig oder ekelig wird. In solchen Fällen solltest du ihn beim Kundenservice melden und kannst auch klar sagen: Hey, so nicht.

Secret.de Kosten und Leistungen

Wie viel kostet Secret.de und welche Pakete gibt es?

5/5

Kostenlose Mitgliedschaft:

  • Registrierung und Profilerstellung
  • Nachrichten erhalten
  • Profilbesucher sehen
  • Favoritenliste erstellen
  • Kostenloses Startguthaben
  • detaillierte Suche

Kostenpflichtige Services:

  • Nachrichten verschicken
  • Mitgliedern Credits schenken
  • Erotische Karte versenden
  • Möglichkeit Goldstatus zu erreichen
  • Spiele

Anders als andere Dating Seiten bietet Secret keine Abos an. Du kannst stattdessen Creditpakete kaufen und bist somit zeitlich ungebunden. Bis wann du die Credits aufgebraucht hast ist also egal. Viele Funktionen kannst du kostenlos testen. Sobald du in Kontakt treten möchtest, brauchst du allerdings Guthaben auf deinem Creditkonto. Secret gibt jedem Mitglied ein Startguthaben und andere Mitglieder können dir Credits schenken. Auch bei Spielen hast du die Möglichkeit Credits zu gewinnen. Wenn du Credits kaufen möchtest, hast du die Wahl zwischen folgenden Paketen:

DauerKosten pro MonatGesamt
Credit Kosten
2550
0,06 Cent pro Credit
149,90 €
4.550
0,04 Cent pro Credit
199,90 €
10.250
0,03 Cent pro Credit
299,90 €

Der Nachteil an diesem Creditsystem ist allerdings, dass die wahren Preise für die Seite in gewisser Weise verschleiert werden. Bevor du dich anmeldest findet sich auf der Secret Seite selbst nämlich keine Infos zu den Paketen und den Kosten Außerdem finden sich auch keine genauen Angaben dazu, wieviel zum Beispiel das Versenden einer Nachricht kostet. Unser Test hat gezeigt, dass Secret im Vergleich zu anderen Casual Dating Seiten insgesamt relativ teuer ist, also im gehobenen Preissegment mitspielt. Zumindest für die Männer der Schöpfung, denn sie zahlen mehr als Frauen.

Vielen Nutzern gefällt dieses System daher nicht so gut. Für alle, die aber keine Lust auf zeitgebundene Abos haben, ist das Bezahlen per Credits sicher eine gute Alternative und Secret damit die richtige Casual Dating Seite. Einen Vorteil hat die Sache außerdem: Du musst keine Kündigungsfristen einhalten, da sich deine Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert. Du hast also die volle Kostenkontrolle.

Frauen zahlen bei Secret ein bisschen weniger für die Credits und haben einen weiteren Vorteil: Mit jedem Login bekommen sie 5 Credits geschenkt. Oftmals müssen sie also gar keine Credits kaufen. Das Verschicken von Nachrichten und Bildanfragen/-freigaben koste Frauen jeweils nur 9 Credits, Männer zahlen hingegen 29 Credits pro Nachricht und Bild. Erotische Karten kosten Frauen 3 Credits, während die Männer 19 Credits bezahlen. Das Gefälle ist also relativ groß.

Was die Bezahlung angeht, so hast du die Möglichkeit deine Zahlung komplett anonym per Barzahlung zu tätigen. PayPal unterstützt Secret hingegen nicht. 

Secret.de Kündigung

So erreichst du den Kundenservice

Es kann immer mal Probleme oder Fragen geben, die du nicht selbst lösen kannst und die dir auch das FAQ der Seite nicht beantworten kann. Manchmal ist es ein besonders aufdringlicher Verehrer, der die den letzten Nerv raubt, oder du entdeckst ein Fake Profil, das du melden möchtest. In solchen Fällen kannst du den Secret Kundenservice erreichen:

– per E-Mail: [email protected]

– per Kontaktformular auf der Website (zu finden unter „Kontakt“)

Secret.de Test Highlights

Besonderheiten: Was Secret besonders macht

Mit dem reinen Vermittlungsangebot ist es nicht getan. Deswegen bietet auch Secret dir zusätzliche Services an:

Online Magazin
Beim Thema Sex lernt man nie aus, deswegen findest du im Secret Magazin spannende Artikel rund um die Themen Erotik und Casual Dating. Die zahlreichen Tipps helfen dir bei deinen Dates sicherlich weiter.

Zusätzliche Funktionen
Bei Secret gibt es zahlreiche Extras, die du zusätzlich nutzen kannst. Der „Bodyguard“ stellt etwa sicher, dass nur Nachrichten in deinem Postfach landen, die auch wirklich zu dir und deinen Vorlieben passen. Außerdem kannst du dir mit Credits den Goldstatus kaufen, der dein Profil hervorhebt. Über die „Wer sucht mich“-Funktion findest du hingegen genau heraus, wer genau nach deinem Typ (Alter und Aussehen) sucht.

Buch „Das ist die Freiheit für mich“
Erotische Literatur boomt, deswegen hat Anna Butterbrod das Buch „Das ist die Freiheit für mich“ geschrieben. Darin erzählen 12 Frauen von ihren erotischen Erfahrungen mit der Casual Dating Plattform Secret. Das Buch basiert also auf wahren Begebenheiten und ist für Secret ein tolles Aushängeschild. Du kannst es als Taschenbuch, eBook oder Hörbuch erwerben.

Secret.de Gesamtfazit

Lohnt sich eine Mitgliedschaft?

  • Seite kann kostenlos ausgiebig getestet werden
  • Wenige Fake Profile
  • Sehr niveauvolle Aufmachung: Masken anonymisieren Profilbilder
  • Lange Wartezeiten bis Fotos geprüft sind
  • Keine Abos, sondern Credits-Währung

Die Casual Dating Plattform aus der Familie von Lovescout24 bietet dir viele Vorteile bei der Suche nach einem heißen Abenteuer. Die Masken sind eine originelle Art und Weise um Profilbilder zu anonymisieren. Masken haben schließlich immer auch etwas sinnliches und geheimnisvolles an sich.

Das Creditsystem ist mit Sicherheit eine tolle Sache für alle, die sich nicht zeitlich durch ein Abo an eine Plattform binden wollen. Im Vergleich zu anderen Plattformen ist Secret damit aber auch relativ teuer, denn die Pakete kosten ordentlich und vor Männer zahlen um ein Vielfaches mehr als Frauen.

Dafür gibt es bei Secret nur wenige Fake Profile und die Qualität der Kontakte ist durchaus niveauvoll und gut. Alterstechnisch ist hier alles vertreten und Mitglieder können gezielt nach Mitgliedern aufgrund ihrer sexuellen Vorlieben suchen. 

Secret.de FAQ

Allgemein

Lohnt sich Secret?
Geschmäcker sind verschieden, Secret gehört aber durchaus zu den bekanntesten und besten Casual Dating Portalen Deutschlands. Als sündige Schwester von Lovescout24 bietet sie seriöse Erotikkontakte an, wobei deine Anonymität sehr gut gewahrt wird.

Was kann ich unter Casual Dating genau verstehen?
Der Begriff „Casual Dating“ kommt aus dem Englischen und lässt sich mit „zwanglosem Dating/Treffen“ übersetzen. Beim Casual Dating geht es also rein um Sex und unverbindliche Abenteuer. Plattformen wie Secret helfen dir dabei, solche Erotikkontakte zu finden. Dabei gilt: Alles kann, nichts muss.

Ich bin homosexuell: Eignet sich Secret für meine Suche?
Ja, bei Secret können auch Schwule, Lesben und Menschen mit bisexuellen Neigungen nach heißen Abenteuern suchen. Oftmals suchen auch Paare nach einer dritten Person.

Wie diskret ist Secret?
Secret bietet dir einen sehr guten Schutz, damit deine Anonymität bewahrt bleibt. Alle Fotos werden durch Masken unkenntlich gemacht und du entscheidest selbst, wem du deine Bilder freigibst. Auch deine persönlichen Daten sind durch SSL-Verschlüsselung auf der Webseite sicher und geschützt. Du kannst hier also ungestört deiner Fleischeslust fröhnen.

Mitgliedschaft und Kündigung

Wie alt muss ich für Secret mindestens sein?
Da es hier um Sex geht, musst du mindestens 18 Jahre alt sein, also volljährig.

Wofür brauche ich bei Secret die Credits?
Bei Secret gibt es keine Abos, dafür sind die Credits deine Währung, um auf der Seite zu bezahlen. Du benötigst sie um Nachrichten, Erotische Karten und virtuelle Geschenke zu verschicken. Außerdem brauchst du sie für verschiedene Spiele und um dir einen Goldstatus oder das Rampenlicht zu kaufen, also um dein Profil hervorzuheben.

Ich möchte nicht, dass der Name Secret auf meinem Kontoauszug aufscheint. Wie gehe ich vor?
Bei Secret hast du in diesem Fall nur die Möglichkeit bar zu bezahlen. PayPal steht dir leider nicht zur Verfügung. Ansonsten kannst du nur online bezahlen, wobei dann natürlich der Name „Secret“ auf deinem Kontoauszug auftauchen wird.

Secret.de Alternativen