Grindr Test 2021

Grindr sollte auf deinem Handy nicht fehlen, wenn du nach lockeren Flirts und Abenteuern suchst. Die Dating App ist einfach zu bedienen und man findet schnell Kontakte
0 %
100.00 %
200 K
  • Mehr als 200.000 Mitglieder und damit eine der größten Gay Dating Apps
  • Anmeldung ist schnell und kostenlos
  • Ansprechendes Design
  • Nur auf Englisch nutzbar
  • Werbebanner in der kostenfreien Version
  • Nur als App erhältlich
  • Kostenfrei mit Werbebanner, es gibt aber auch eine Premium Mitgliedschaft
ab €16,99 / mo

Gesamt

4.0
Anmeldung
Kontakt
Profil
Kosten

Grindr im Test

Seit 2009 ist Grindr aus der Schwulenszene nicht mehr wegzudenken. Mit mittlerweile mehr als 200.000 Nutzern in Deutschland gehört sie zu den beliebtesten Dating Apps für homosexuelle Männer. Weltweit sind es sogar 27 Millionen Mitglieder. Doch findet man hier wirklich echte Kontakte oder doch eher Fakeprofile, die ins Nichts führen? Ob sich eine Anmeldung für dich lohnt oder nicht, haben wir für dich getestet.

So sieht Grindr aus

Mitgliederstruktur

Wer ist bei Grindr angemeldet?

users-per-week
Mitgliederaktivität
30K / woche
male
200 K
female
users
200 K
  • 200.000 aus Deutschland
  • 100% Männer
  • Altersstruktur 20-45

Bei Grindr findest du so gut wie jeden: Jede Altersklasse, jede Ethnie und jegliche Vorlieben. Es gibt wohl kaum einen schwulen Mann, der Grindr nicht schonmal ausprobiert hat. Viele sind von der App begeistert, da man schnell mit Singles in Kontakt tritt. Andere, die eher nach einer ernsten Bindung suchen, können mit dem Prinzip von Grindr hingegen wenig anfangen. Dennoch, Grindr wird nicht umsonst als Tinder der homosexuellen Szene bezeichnet. In ist wer drin ist, deswegen findest du hier auch eine derartige Varietät an Menschen und Persönlichkeiten.

 

Bei Grindr findest du aber vor allem junge und sehr auf Optik bedachte Singles. Dire Attraktivität der angemeldeten Männer ist überdurchschnittlich hoch und vor allem jüngere suchen hier nach dem schnellen Glück. Die meisten sind hier nämlich nur auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer. Die Fotos der anderen kannst du direkt einsehen, man kann aber auch ein Album mit besonders heißen Nacktbildern anlegen, welches man dann nur bestimmten Freunden freigibt. Von Anfag an geht es so oder so sehr prickelnd zu und für jeden schwulen Mann bietet Grindr ein wahres Schlaraffenland an flirtwilligen und attraktiven Männern.

Grindr Login

So meldest du dich an

4/5
  • Schnelle und sichere Registrierung
  • Anmeldung in weniger als 5 Minuten abgeschlossen
Drindr Profil

Die Anmeldung verläuft bei Grindr mehr als unkompliziert. Innerhalb weniger Minuten kannst du dich mit deiner E-Mail-Adresse registrieren, ein paar wenige Prodilangaben machen, Fotos hochladen und schon losflirten. Grindr ist kostenlos voll nutzbar, deswegen ist die App auch so beliebt in der Szene.

So funktioniert Grindr

Kontaktaufnahme:

So nimmst du Kontakt zu anderen Mitglieder auf

4.5/5
  • Viele Fotos
  • Intimes Album für besondere Kontakte
  • Nur wenige Angaben möglich

Bei Grindr zählt vor allem die Optik, deswegen solltest du bei der Auswahl deiner Fotos darauf achten, dass du dich von deiner absoluten Schokoladenseite zeigst. Schließlich sind die meisten Männer hier überdurchschnittlich attraktiv und du möchtest ja schließlich Eindruck schinden. Ein bisschen nackte haut darf es auch gerne sein, aber die wirklich heißen Bilder solltest du dir für dein Intimes Album aufheben, dass du nur mit ausgewählten Kontakten teilen kannst. 

Hier kannst du Aktfotos hochladen und dich so von deiner erotischen Seite zeigen. Mach die Männer ruhig ein wenig heiß, vor allem wenn du auf der Suche nach heißen Abenteuern für eine Nacht bist. Da diese Fotos nicht jeder zu Gesicht bekommt, bist du auf der sicheren Seite, falls sich ein Bekannter auf Grindr verirren sollte. Stelle aber auch sicher, dass du deine Bilder nicht gleich mit jedem teilst. Schreib erstmal ein wenig und dann siehst du schon, ob es für dich okay ist deine heißen Schnappschüsse zu teilen oder eher nicht.

Wie viel kostet Grindr und welche Pakete gibt es?

Wie viel kostet Gay Heaven und welche Pakete gibt es?

4/5

Kostenlose Mitgliedschaft:

  • Erstellung des Profils
  • Unbegrenzt viele Nachrichten schreiben
  • Mitglieder suchen und speichern

Kostenpflichtige Services:

  • Keine Werbebanner mehr
  • Suche mit Filtern möglich
  • 600 Nutzer auf einen Streich sehen
  • Unbegrenzt User Blockieren und Favorisieren
  • Mehr Fotos sehen als Basismitglieder

Im Grunde musst du nichts bezahlen, um Grindr nutzen zu können. Falls du dich aber für eine Premium-Mitgliedschaft entscheidest, haben wir die Kosten hier für dich aufgeschlüsselt:

Dauer Kosten pro Monat Gesamt
Grindr Unlimited
1 Monat
33,99 € / Monat
33,99 €
3 Monate
20,00 € / Monat
59,99 €
12 Monate
15,83 € / Monat
189,99 €
Grindr Extra
1 Monat
16,99 € / Monat
16,99 €
3 Monate
10,00 € / Monat
29,99 €
12 Monate
6,48 € / Monat
77,79 €

Grindr Gesamtfazit

Lohnt sich eine Mitgliedschaft?

Grindr macht besonders Spaß, wenn du nach einem unkomplizierten Flirt und heißen Nächten suchst. Dann findest du hier auch ganz bestimmt, wonach du suchst. Die große Liebe zu finden ist hingegen schwieriger, aber sicher auch nicht unmöglich. Stelle so oder so sicher, dass du aktuelle und sehr gute Fotos von dir hcohlädst. Denn die Optik ist bei Grindr das absolute A und O. Gerade, wenn du nach spontanen erotischen Abenteuern suchst.

Grindr FAQ

Allgemein

Ist Grindr nur als App verfügbar?

Ja, bei Grindr handelt es sich um eine Datingapp. Es gibt zwar einen Webauftritt, aber auch dort wirst du lediglich auf die App verwiesen. Du benötigst also dein Smartphone oder Tablet um die App nutzen zu können.

Wo kann ich die App downloaden?

Kostenfrei und ganz einfach über den Google Playstore oder Apple App-Shop. Es ist wirklich super einfach Grindr herunterzuladen und alles, was du für die Anmeldung brauchst, ist deine E-Mail-Adresse und ein paar gute Fotos für den besten Eindruck.

Wie seriös ist Grindr?

Es treiben sich sicher ein paar schwarze Schafe auf Grindr herum und leider gibt es auch viele Fakeprofile. Doch die App erfüllt dennoch ihren Zweck und bringt regelmäßig Männer zusammen. Als unseriös würden wir Grindr daher nicht bezeichnen, es gibt aber sicher qualitativ bessere Anbieter, wenn du z.B. nach der wahren Liebe suchst.

Zahle ich als Premium-Mitglied monatlich?

Das kommt darauf an, welche Mitgliedschaft du abschließt. Es gibt 1 Monat, 3 Monate oder 12 Monate. Wir würden dir zumindest 3 Monate empfehlen.

Grindr Alternative