Parship Kosten

In Deutschland ist Parship mit Abstand die unangefochtene Nummer 1 unter den Partnervermittlungen. „Alle 11 Sekunden“ soll sich laut Werbung ein Single auf Parship verlieben. Tatsächlich finden rund 38 Prozent der angemeldeten Premium-Mitglieder einen Partner. Kein Wunder, denn allein in Deutschland sind sage und schreibe 5,4 Millionen Menschen angemeldet. Damit du Parship in vollem Umfang nutzen und nach einer neuen Liebe suchen kannst, musst du aber auch eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließen. Lies hier welche Kosten bei Parship auf dich zukommen und ob die Preise auch wirklich angemessen sind.

Parship: Pakete und Preise auf einen Blick

Bei Parship kannst du zwischen drei verschiedenen Laufzeiten und damit Paketen wählen: Premium lite (6 Monate), Premium classic (12 Monate) und Premium comfort (24 Monate):

DauerKosten pro MonatGesamt
6 Monate
69,90 €
419,40 €
12 Monate
49,90 €
598,80 €
24 Monate
35,90 €
861,60 €

Im Vergleich zu anderen Partnerbörsen liegt Parship preislich im oberen Mittelfeld und ist damit nichts für Sparfüchse. Etwas mehr für die Partnersuche auszugeben, lohnt sich aber für diejenigen, die ernsthaft nach einer festen Beziehung suchen: Die Preise und langen Laufzeiten dienen dazu, um eine hohe Qualität zu garantieren. Parship ist deine eigene Sicherheit wichtig, weshalb die Seite durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert ist. Außerdem steigt mit dem hohen Preis auch die Qualität der angemeldeten Mitglieder: Wer hier angemeldet ist wird vor allem nach einer ernsthaften Liebe und nicht nur nach einem unverbindlichen Flirt suchen. Die Suche nach der wahren Liebe lässt man sich schließlich eher mehrere Hundert Euro im Monat kosten. Auch Fake-Profile sind uns bei unseren Parship-Tests nicht ein einziges Mal untergekommen. Für den relativ hohen Preis erhältst du im Gegenzug also eine unschlagbare Qualität. 

Zudem bietet Parship seinen Mitgliedern eine Kontaktgarantie. Das bedeutet, dass du je nach Paket eine Mindestanzahl an Kontakten erhältst. Bei Premium lite (6 Monate) sind das 5 garantierte Kontakte, Premium classic (12 Monate) garantiert  dir 7 und Premium comfort (24 Monate) sogar 10 Kontakte. Solltest du diese bis zum Ende deiner Abo-Laufzeit  nicht erreicht haben, verlängert Parship deine Mitgliedschaft kostenlos um 6 Monate. Als Kontakt zählt dabei jede Antwort auf eine deiner Nachrichten. Dazu zählen neben Persönlichen Nachrichten auch Lächeln, Spaßfragen, Fotofreigaben und Komplimente.

Weniger ausgeben: Spartipps für Parship

Grundsätzlich gilt, dass du pro Monat weniger zahlst, je länger du die Laufzeit deiner Mitgliedschaft wählst. Sich für ganze zwei Jahre zu verpflichten muss aber wohl überlegt sein. Das beliebteste Paket bei Parship ist daher wohl Premium classic mit einer Laufzeit von 12 Monaten. Grundsätzlich ist es das beste Paket für dich, denn 6 Monate reichen dir mitunter nicht aus, um den oder die Richtige zu finden. Bei Parship kannst du dir sicher sein, dass es auch keine versteckten Kosten gibt. Dir wird transparent dargelegt, was dir beim Abschluss deines Wunschabos zusteht. 

Außerdem bietet Parship immer wieder saisonale Rabatte an, zum Beispiel zum Valentinstag oder zu den Feiertagen. Es lohnt sich also zum Beispiel kurz vor Ostern oder Weihnachten zu checken, welche Preisvorteile angeboten werden. Parship ist hier oftmals sehr großzügig und bietet satte Preisnachlässe von bis zu 50 Prozent. 

Um keine bösen Überraschungen zu erleben, solltest du auch die Kündigungsfristen von Parship im Hinterkopf behalten. Bereits beim Abschluss deiner Mitgliedschaft, teilt Parship dir per E-Mail die Kündigungsfristen mit. Im Grunde kannst du also direkt nach deinem Abo-Kauf die Kündigung einreichen. So läuft deine Mitgliedschaft und du musst dir keine Sorgen machen, dass du die Frist versäumst. Verlängern kannst du schließlich immer noch, falls du am Ende deines Abos Parship weiter nutzen möchtest.

Kostenlos vs. Kostenpflichtig: Lohnt sich eine Premium-Mitgliedschaft bei Parship?

Kostenlose Mitgliedschaft:

  • Anmeldung und Ausfüllung des Fragebogens
  • Kurzversion der Testauswertung deiner Persönlichkeit
  • Partnervorschläge, inklusive Matching-Points
  • Profile anderer Nutzer besuchen
  • Lächeln und Spaß Fragen verschicken
  • Nutzung der App

Kostenpflichtige Services:

  • Freischaltung von Fotos und gezielter Bildertausch
  • Ausführliche Testauswertung als PDF
  • Regionale Umkreissuche
  • Interessen Filter für eine genauere Partnersuche
  • Nutzung der Messenger App
  • Unbegrenzte Kommunikation mit anderen Mitgliedern

Mit der kostenlosen Mitgliedschaft kannst du dir bereits einen guten Überblick verschaffen und einige Funktionen testen. Der rund 40-minütige Persönlichkeitstest und die ersten Partnervorschläge kosten dich erstmal nichts. Nachrichten kannst du ebenfalls kostenfrei lesen und Spaßfragen beantworten. Danach brauchst du allerdings einen Premium-Account, um den Nachrichtenverlauf aufrechterhalten zu können.

Um Parship in vollem Umfang nutzen zu können, brauchst du also eine Premium-Mitgliedschaft. Für den gehobenen Preis erhältst du aber auch einen exklusiven Vermittlungsservice. Mitglieder können sich bei Parship sicher und wohl fühlen: Der allgemeine Umgangston ist sehr nett, die meisten Mitglieder haben ein hohes Bildungsniveau und fast alle sind hier auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung.

Lieber nochmal vergleichen? Hier gibt’s Alternativen

Falls du dir dennoch unsicher bist, ob Parship wirklich die richtige Partnervermittlung für dich ist, haben wir vergleichbare Alternativen für dich gegenübergestellt:

eDarling

4.7
ab €24,90 / mo
female
53.85%
male
46.15%
users
2.6 M
  • Eine der bekanntesten Partnervermittlungen in Deutschland
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Anonymitäts-Schutz und Profilchecks
  • Gemischtes Publikum
  • Nur Premium Mitglieder können Nachrichten lesen und beantworten

ElitePartner

4.5
ab €39,90 / mo
female
47.37%
male
52.63%
users
3.8 M
  • Millionen von Mitgliedern und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hoher Anteil an Akademikern (ca. 70%)
  • Etwa 42% finden den passenden Partner
  • Kaum Face Accounts durch höhere Preise und strenge Prüfung
  • Weniger Neu-Anmeldungen als bei anderen Partnerbörsen

LemonSwan

4.7
ab €32,90 / mo
female
56.00%
male
44.00%
users
500 K
  • Frauen als Kerngruppe
  • Sehr hohe Sicherheitsstandards: jedes Profil wird händisch überprüft
  • Relativ neue Plattform mit viel Potential
  • Mitglieder sind überdurchschnittlich attraktiv
  • Kosten im mittleren Bereich, für Alleinerziehende, Studenten und Azubis kostenlos nutzbar

Fazit

Parship gehört sicher nicht zu den günstigsten Datingseiten. Aber für den höheren Preis erwartet dich auch eine Partnervermittlung, die dir einen entsprechend hohen Standard bietet: Keine nachweisbaren Fake-Profile, Diskretion, Schutz deiner Person, ein qualitativ sehr guter Persönlichkeitstest und sehr gut passende Matches. Auch der sehr hohe Vermittlungserfolg von 38 Prozent spricht für eine Mitgliedschaft bei Parship. Probiere es am besten direkt selbst aus.

Parship Alternative