be2 Test 2020

be2 ist eine seriöse Partnervermittlung, die ihren Preis wert ist. Ohne viel Schnickschnack, dafür mit traumhafter Erfolgsquote!
43.00 %
57.00 %
2 M
  • hoher Frauenanteil
  • Erfolgsrate liegt bei 41 %
  • sehr international ausgerichtet
  • relativ wenige Funktionen
  • Kosten liegen im gehobenen Bereich
ab €24,90 / mo

Gesamt

4.2
Anmeldung
Kontakt
Profil
App
Kosten

be2 im Test

Du suchst nach einer internationalen und etablierten Partnervermittlung? Dann könnte be2 für dich genau richtig sein: In mehr als 36 Ländern suchen Singles hier nach ernsthaften Partnerschaften. Seit 2006 ist be2 bereits in Deutschland am Start und hat eine erfreulich hohe Erfolgschance: 41 Prozent der Kontaktaufnahmen enden in einer glücklichen Beziehung. Das klingt vielversprechend, doch hält be2 wirklich, was es verspricht? Wie es um deine Erfolgschancen bei der Partnervermittlung steht, haben wir ausgiebeig für dich getestet.

Mitgliederstruktur: Wer ist bei be2 angemeldet?

users-per-week
Mitgliederaktivität
150K / woche
male
1.14 M
female
860 K
users
2 M
  • Rund 2 Millionen alleine in Deutschland
  • Bunt gemischt
  • Sehr hoch

Mit 2 Millionen Mitgliedern gehört be2 definitiv zu den großen Partnervermittlungen in Deutschland. Weltweit sind es sogar 37 Millionen Singles, die aktiv auf Partnersuche sind. Du könntest also auch über die Grenzen hinweg nach deinem Glück suchen. 

Der sehr hohe Frauenanteil von 57 Prozent spricht für be2, denn wo viele Frauen angemeldet sind, fühlen sie sich auch wohl. Es wird also immer als Qualitätszeichen gesehen, wenn eine Partnervermittlung mehr weibliche Mitglieder als männliche hat. Fake-Profile sind uns in unserem Test außerdem keine aufgefallen. Hier scheinen also echte Menschen auf Partnersuche zu sein.

Die meisten Mitglieder verfügen über ein überdurchschnittliches Einkommen und einen hohen Bildungsgrad. Allerdings ist das Publikum sehr bunt gemischt. Jede Altersklasse ist vertreten, wobei die meisten Mitglieder zwischen 25 und 55+ Jahre alt sind. Jüngere zwischen 18 und 24 sind hingegen etwas weniger vertreten.

Anmeldeprozess: So meldest du dich an

4.5/5
  • Registrierung mit E-Mail-Adresse
  • Persönlichkeitstest fürs Matching
  • Direkt Partnervorschläge einsehen
  • Dauer ca. 20-30 Minuten

Wenn du dich bei be2 anmelden möchtest, kannst du das ganz einfach mit deiner E-Mail-Adresse. Im Anschluss wirst du direkt zum Persönlichkeitstest weitergeleitet, auf dessen Basis du später deine Partnervorschläge erhälst. Der Test gliedert sich in drei Teile und stellt dir Fragen zu deinem Wunschpartner, deinen Beziehungsansichten und deinen Eigenschaften. Die Ergebnisse kannst du danach in deinem Profil ansehen. Für die gesamte Anmeldung, inklusive des Tests, solltest du dir etwa 20 bis 30 Minuten Zeit nehmen. Im Anschluss kannst du direkt dein Profil ausfüllen und erhältst die ersten Partnervorschläge auf Basis deiner Antworten.

Kontaktaufnahme: So nimmst du Kontakt zu anderen Mitglieder auf

4.5/5
  • Partnervorschlägen eine Nachricht kostenlos schicken
  • Unbegrenzte Kontaktaufnahme nur für Premium-Mitglieder
  • Fotos individuell freigeben

Auch als kostenloses Basis-Mitglied bekommst du natürlich schon mal deine Partnervorschläge zu sehen und kannst sogar die erste Nachricht kostenfrei verschicken. Danach brauchst du allerdings eine Premium-Mitgliedschaft, um unbegrenzt kommunizieren zu können. Auch eine Liste deiner Profilbesucher siehst du nur als zahlendes Mitglied. 

Solltest du dein Profilfoto anonymisiert haben, können andere Nutzer dich um eine Fotofreigabe bitten. Du kannst dein Bild aber auch für alle Mitglieder freigeben. Wie du es mit dem Foto handhabst steht dir also komplett frei.

Ansonsten gibt es keine weiteren Funktionen, um Kontakt mit anderen herzustellen. Das ist schade, denn viele andere Dating-Seiten bieten hier um einiges mehr an. Toll ist aber, dass du zumindest die erste Nachricht kostenlos verschicken kannst und so ganz einfach testen kannst, ob es sich für dich lohnen würde für be2 zu bezahlen. 

Profilinformation: Das solltest du bei der Erstellung deines Profils beachten

4/5
  • Profile sind relativ detailliert
  • kaum Fake-Profile, dank manueller Prüfung der Profile
  • Fotos können auf Wunsch anonymisiert werden
  • Nur Premium-Mitglieder können Fotos sehen

Dein Profil kannst du bei be2 relativ frei gestalten. Es gibt sicher Partnervermittlungen, bei denen du mehr Angaben machen kannst, aber be2 bietet dir hier ein gutes Mittelmaß an Freitextfeldern und sonstigen Spielereien. Was äußerst positiv zu bemerken ist: Profilfotos können auf Wunsch anonymisiert werden, damit du selbst entscheiden kannst, wer deine Fotos unverschwommen sehen darf. Kostenlose Mitglieder können von Haus aus keine Bilder sehen. 

Daneben machst du Angaben zu deiner Person machen, etwa über dein Aussehen, Ausbildung und Beruf, sowie Lebensgewohnheiten. Da du diese Angaben bereits während der Registrierung machst, sind sie in jedem Profil vorhanden. Du kannst außerdem in einem Freitextfeld einen Begrüßungstext schreiben, den du ganz individuell gestalten kannst. Hierfür stehen dir 200 Zeichen frei. 

Es gibt außerdem noch die Rubriken “Ansichten” und “Lifestyle”, in denen du nochmal in die Tiefe gehen kannst. Auch hier gibt es Freitextfelder, dank derer du individuelle Angaben machen kannst (auch hier in max. 200 Zeichen). Allgemein solltest du darauf achten, dein Profil möglichst vollständig auszufüllen, damit deine Profilbesucher direkt wissen, woran sie bei dir sind. Dann ist nämlich auch die Chance höher, dass sie weitere Informationen über dich sammeln möchten und dich direkt anschreiben.

App: Alles zur be2-App

4/5
Be2 app
  • Nachrichten lesen und versenden
  • Push-Notifications
  • Fotos vom Handy hochladen

Wie es sich für eine moderne Partnervermittlung gehört, bietet be2 dir auch eine eigene App an. Diese kannst du kostenfrei in allen gängigen App-Stores herunterladen. Wir empfehlen dich aber, dich über die Webseite zu registrieren, denn gerade der Persönlichkeitstest lässt sich am Desktop einfacher ausführen. 

Ansonsten stehen dir in der App alle Dunktionen der Webseite zur Verfügung und du kannst ganz einfach deinen Traumpartner suchen und finden. Der Vorteil der App ist sicher, dass du auch von unterwegs flirten kannst. Wir empfehlen dir daher, zwar die Anmeldung auf der Webseite vorzunehmen, danach aber einfach über die App nach Singles zu suchen. 

 

Tipps und Tricks: Mehr Erfolg bei be2

Damit es mit dem Finden deines Liebesglücks auch klappt, haben wir noch ein paar Tipps für dich bei be2:

 

Die wichtigsten Tipps für Männer

 

  • Zeige Profil im Profil: Damit meinen wir, dass du dich ruhig selbstbewusst präsentieren solltest. Viele der angemeldeten Frauen sind Akademikerinnen, stehen mit beiden Beinen fest im Leben und verdienen selbst gutes Geld. Sie suchen also nach einem Mann mit Profil, der zu ihnen und ihrem Leben passt.
  • Komplimente dürfen sein: Zumindest wenn sie nicht übertrieben und ernst gemeint sind. Frauen mögen es, wenn die umgarnt und begehrt werden. Wenn dir also ihr Lächeln direkt ins Auge springt und gefällt, dann zeig es ihr ruhig mit einem kleinen Kompliment. Das gilt auch fürs erste Date. Wenn sie sich für dich schön gemacht hat, kannst du das ruhig mit einem Kompliment unterstreichen. 
  • Rede nicht bloß von dir: Nichts törnt mehr ab als Menschen, die nur auf sich fixiert sind und deswegen auch nur über sich selbst sprechen. Natürlich solltest du etwas über dich erzählen, aber übertreib es dabei bloß nicht. Stelle deiner Herzdame auch immer mal wieder Fragen und höre aufmerksam zu. Nur so wirst du jemanden finden, mit dem du eine Beziehung auf Augenhöhe führen kannst. 

 

Die wichtigsten Tipps für Frauen

 

  • Bitte Lächeln: Wer lächelt strahlt direkt etwas positives aus und wirkt sympathisch. Wähle also ein Profilbild aus, auf dem du dein schönstes Lächeln trägst. Das kommt bei den Männern definitiv besser an, als ein ernster und arroganter Gesichtsausdruck.
  • Sei einfach du selbst: Viele denken, um die große Liebe zu finden, müssen sie sich irgendwie besser darstellen. Doch das ist falsch. Viel wichtiger ist es, dass du mit dir im Reinen bist und dich nicht verstellst. Sei also einfach du selbst, damit du auch jemanden finden kannst, der dich ergänzt. 

Kosten und Leistungen: Wie viel kostet be2 und welche Pakete gibt es?

4/5
  • Registrierung und Profil
  • Persönlichkeitstest und Partnervorschläge
  • erste Nachricht kostenlos
  • Fotoanfragen 
  • Unbegrenzte Kontaktaufnahme
  • Liste der Profilbesucher
  • Favoritenliste erstellen

Um eingeschränkt bei be2 nach passenden Singles zu suchen, brauchst du definitiv eine Premium-Mitgliedschaft. Kontakt zu anderen kannst du nämlich nur als zahlender Kunde aufnehmen, lediglich die erste Nachricht an einen Partnervorschlag ist für dich kostenlos. Außerdem siehst du als Premoim-Mitglied, wer dein Profil besucht hat und kannst eine Favoritenliste erstellen. Die Preise bewegen sich allerdings eher im gehobenen Bereich. Dafür gibt es aber auch eine Kontaktgarantie. Das heißt, solltest du es bis zum Ende deines Abos nicht schaffen zehn Kontakte zu anderen Mitgliedern herzustellen, dann verlängert sich dein Abo kostenlos um die Dauer deiner bereits abgeschlossenen Laufzeit.

DauerKosten pro MonatGesamt
3 Monate
49,90 €
149,70 €
6 Monate
29,90 €
179,40 €
12 Monate
24,90 €
298,80 €

Gesamtfazit

Allgemein handelt es sich bei be2 um eine solide Partnervermittlung, die durchweg seriös ist und Singles bei der Suche nach einer ernsthaften Beziehung unterstützt. Anders als vergleichbare Seiten bietet be2 allerdings wenige Funktionen und Besonderheiten an und auch der Persönlichkeitstest könnte ausführlicher sein. 

Dafür profitieren Nutzer aber von der großen Mitgliederzahl und der internationalen Ausrichtung von be2. Die sehr hohe Erfolgsrate spricht dafür, dass die Vermittlung funktioniert und einen hohen Standard erfüllt. Wenn du deinem Single-Dasein also ein Ende machen möchtest, könnte be2 genau die richtige Adresse für dich sein.

be2 FAQ

Allgemein

Wer steckt hinter be2?

Die Partnerbörse wird von der be2 S.á.r.l mit Sitz in Luxemburg betrieben. Gegründet wurde die Partnervermittlung 2004.

Wie seriös ist be2?

Wenig Fakeprofile, hohe Erfolgsquote und exzellente Sicherheitsvorkehrungen: be2 ist also durchweg seriös und kann dich bei der Partnersuche definitiv bestens unterstützen. Auch um deine Daten musst du dich bei be2 nicht sorgen.

Wer ist hier angemeldet?

Das Publikum bei be2 ist bunt gemischt und so gut wie jede Altersklasse ist vertreten. Zwar ist das Bildungsniveau im Durchschnitt sehr hoch, allerdings wirbt be2 nicht explizit damit und nimmt jeden gerne auf. Auch für die gleichgeschlechtliche Partnersuche eignet sich be2.

Kann ich die Anmeldung auch mit Facebook durchführen?

Leider nein, eine Anmeldung via Facebook-Account ist bei be2 nicht möglich. Du brauchst also deine E-Mail-Adresse, an die dir auch ein Bestätigungslink gesendet wird, um deine Anmeldung zu bestätigen.

be2 Alternativen