So findest du die perfekte Plattform für dein erotisches Abenteuer

Es gibt viele verschiedene Plattformen für die unterschiedlichsten Absichten. Auch für ein interessantes erotisches Abenteuer. In der heutigen Zeit sind Seiten wie  KaufMich, C-Date, FirstAffair oder Joyclub die richtigen Casual Dating Seiten, wenn du nach einem sexuellen Abenteuer suchst. Das Praktische bei vielen dieser Plattformen und Dienstleistern sind Video-Chats, damit du noch besser mit deinem Date flirten und dich austauschen kannst. Doch bei der Suche der passenden Plattform solltest du vorher ein paar Punkte klären, damit du über die App auch das findest, was du dir erhoffst.

Lovoo

4.0
ab €3,75 / mo
  • Beliebte Flirt App für Singles zwischen 18 und 35
  • Inzwischen kaum noch Fakes unterwegs
  • spannende Flirt-Funktionen
  • Qualität der Profile lässt zu wünschen übrig
  • Weitgehend kostenlos, ansonsten im günstigen Bereich

Joyclub

5.0
ab €4,90 / mo
  • Soziales Netzwerk für Singles, Paare, Erotikmodels usw.
  • Eventkalender für Erotik-Partys und Veranstaltungen
  • Mehr als 80% der weiblichen User bereits Dates
  • Echtheitscheck: Kaum Fake Profile
  • Relativ günstige Preise, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Poppen.de

4.5
ab €4,99 / mo
  • Größte Casual Dating Seite Deutschlands (4 Millionen Mitglieder)
  • Forum für den Austausch mit anderen Mitgliedern
  • Viele Funktionen kostenlos nutzbar
  • Weitaus mehr Männer als Frauen angemeldet
  • Kosten im günstigen Bereich

Erotisches Abenteuer über eine Online Dating Plattform: Worauf solltest du achten?

Erste Schritte

Überlege dir, was du von der Datingseite erwartest. Wie viel bist du bereit zu bezahlen und was sollte die Seite dir bieten? Die meisten Casual Dating Seiten sind kostenpflichtig. Je länger das Abonnement, dass du abgeschlossen hast, desto mehr Vorteile kannst du erwarten. Die meisten Sex-Datingseiten haben aber auch eine kostenlose Version, mit er du die Grundfunktionen testen kannst. Doch nur wer bezahlt kann den Service des jeweiligen Anbieters in vollem Umfang genießen. Ausnahme: Frauen können bei vielen Seiten, wie etwa C-Date, kostenlos flirten! Lady zahlen also nicht immer.

Eigene Beschreibung

Egal ob es sich um C-Date, Tinder, Lovoo, Joyclub oder FirstAffair handelt, jede Plattform verlangt andere Informationen und Bilder von dir, um dein Profil zu gestalten. Manche Apps verlangen nur Bilder, andere stellen dir sehr viele Fragen bezüglich deiner Interessen und sexuellen Vorlieben.

Die Suche nach dem Abenteuer beginnt

Nachdem du dein Profil auf der jeweiligen Plattform angelegt hast, beginnt das Surfen. Jede Plattform und App nutzt unterschiedliche Modelle, um ein passendes Match zu finden. Bei Lovoo und Tinder musst du beispielsweise nach rechts (gefällt dir) oder links (gefällt dir nicht) swipen. Bei anderen Plattformen kannst du direkt drauflosschreiben. Irgendwann wirst du eine Person finden, die du magst und deren Beschreibung dich anspricht.

Viele Plattformen bieten durch die aktuelle Situation und den Kontaktbeschränkungen auch Video-Chats an, bei denen die Personen virtuell miteinander kommunizieren und ein erotisches Abenteuer erleben können.

Kommunikation

Jede App bietet dir verschiedene Kommunikationswege, um mit anderen Personen zu chatten. Manche Plattformen haben mehrere Möglichkeiten, z.B. eine Chat-Funktion und einen Video-Chat. Meistens hängt das aber auch von der Plattform ab und ob du einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Account besitzt. 

Versuche bei der ersten Kontaktaufnahme direkt klar zu machen, was deine Absichten sind. Sei beim Schreiben kreativ und hebe dich so von der Masse ab. Natürlich sind bei Sex Dating Seiten auch erotische Anspielungen erlaubt. Sexting ist hier eine wichtige Art der Kommunikation, die natürlich dazugehört.

Welche Plattform passt zu dir?

Eine der wichtigsten Fragen, die du ebenfalls klären solltest: Welche App oder Plattform passt zu mir und meinen sexuellen Vorstellungen? Lies dir dafür die Beschreibungen der einzelnen Anbieter durch und teste verschiedene Apps und Datingseiten, um selbst einen Einblick zu erhalten. Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse. Casual Dating Seiten sollen diese Bedürfnisse bedienen.

Sex Dating funktioniert im Grunde genommen genau wie eine normales Online Dating. Nur sind die Mitglieder rein an unverbindlichen erotischen Treffen interessiert. Viele der Anbieter bieten daher eine Umgebungssuche an, damit du Personen in deiner unmittelbaren Umgebung finden kannst. Bei C-Date oder FirstAffair kannst du dein Profil besonders umfangreich gestalten. Hier kannst du deine Wünsche und Vorlieben angeben und wie du dir ein Treffen vorstellst. Über eine Suchfunktion kannst du dann deine Suchkriterien eingeben.

Frauen haben es bei Sex Dating deutlich leichter, als Männer. Als Frau wird man schnell die ersten Nachrichten im Postfach haben. Als Mann hat man es etwas schwieriger, da bei den meisten Dating Apps der Anteil an Männern höher als der Frauenanteil ist. Umso wichtiger ist es, dass du dich als Mann von den anderen abhebst.

Bei DatingFuchs findest du nicht nur Tipps zum Thema, sondern auch umfangreiche Testberichte und Vergleiche. Damit es mit der Suche nach deinem nächsten Abenteuer auch klappt. Probiere es direkt aus!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Karin

Karin

Finde was du suchst bei den Testsiegern!