Wo die Liebe hinfällt: Welches Sternzeichen passt zu mir?

Wer wünscht ihn sich nicht, den perfekten Partner bis ans Lebensende? Gutaussehend, unkompliziert und aufmerksam. Und nicht zu vergessen: Romantisch muss er sein! Die Ansprüche an den zukünftigen Partner oder die zukünftige Partnerin werden immer höher. Je älter wir werden, desto mehr lernen wir dazu, und vor allem machen wir immer öfter im Leben die Erfahrung, was oder wen wir eigentlich nicht an unserer Seite haben wollen. Schon mal versucht, ein bisschen strategischer an die Liebe heranzutreten? Hier erfährst du, welches Sternzeichen zu dir passt.

Gleichklang

4.5
ab €8,17 / mo
female
39.99%
male
60.00%
users
19 K
  • Partnerbörse für Menschen, die eine alternative Lebensweise schätzen
  • umfangreicher Persönlichkeitstest
  • in ländlichen Gebieten kaum Partnervorschläge
  • nur Jahresmitgliedschaft möglich
  • Preise im mittleren Bereich

DatingCafe

4.0
ab €19,90 / mo
female
46.67%
male
53.33%
users
1.5 M
  • Partnervermittlung für alle über 30
  • Drei kostenlose Probetage: perfekt um das Portal ausgiebig zu testen
  • Kaum Fake-Profile
  • Gute Community
  • Wenige Neu-Anmeldungen

eDarling

4.7
ab €24,90 / mo
female
53.85%
male
46.15%
users
2.6 M
  • Eine der bekanntesten Partnervermittlungen in Deutschland
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Anonymitäts-Schutz und Profilchecks
  • Gemischtes Publikum
  • Nur Premium Mitglieder können Nachrichten lesen und beantworten

Die Liebe und das Universum

Jeder hat ihn, doch nur wenige finden ihn: den Seelenverwandten, den besten Freund und Partner. Das Mädchen oder den Mann für alles. Es scheint, als wäre bestimmten Menschen das Glück einfach nicht hold. Du glaubst, das trifft auf dich zu? Dann schwing dich auf, sammle deine Kräfte und nimm dein Glück ab jetzt selbst in die Hand! Ob Liebesbeziehungen funktionieren oder nicht kann nämlich bis zu einem gewissen Grad vorhergesagt werden.

Studien ergeben, dass überdurchschnittlich viele positive bzw. negative Erlebnisse in Sachen Beziehung geschildert werden, wenn Menschen mit bestimmten Sternzeichens zusammenfinden. Von wem du besser die Finger lassen solltest, verrät dir oft dein Geburtsdatum.

Yes or No?

Auf der Suche nach dem perfekten Partner solltest du immer Ausschau nach einer guten Mischung und Ergänzungen halten. Zu viele Gemeinsamkeiten sorgen schnell dafür, dass ihr ausschließlich an diesen haftet und sich irgendwann einer von euch über Routine und Langeweile beschwert. Umgekehrt können zu viele Differenzen wiederum zu einem Einsamkeitsgefühl führen, falls du keine Ahnung von den Hobbys deines Gegenstücks hast. Wenn du auf Partnersuche gehst, achte darauf, dass der oder die Auserwählte ein Sternzeichen hat, das einerseits eine ähnliche Lebenseinstellung und Gemeinsamkeiten verspricht, andererseits aber auch ein gewisses Maß an Diversität, damit ihr euch gegenseitig mit euren Erfahrungen bereichern könnt. Außerdem habt ihr so die Möglichkeit, auch mal für eine gewisse Zeit Abstand voneinander zu bekommen und Dinge alleine zu erledigen, wenn ihr es mal nötig habt. Das geht, ganz ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Der nachdenkliche und emotionale Skorpion, der dennoch Kraft und Stärke ausstrahlt, findet einen ebenbürtigen Partner im sensiblen Krebs. Lautstarke Diskussionen und Geschrei findet man hier selten, eher verbringen beide Partner schweigend Zeit miteinander und sind in Gedanken versunken. Aber Achtung: Beide Sternzeichen neigen zu starker Eifersucht!

Die stolzen und anmutigen Löwen brauchen jemanden an ihrer Seite, der mit explosionsartigen, impulsiven Launen und oft vorschnellen Entscheidungen umgehen kann. Gleichermaßen wollen die temperamentvollen Löwen auch bewundert und mit Aufmerksamkeit überhäuft werden. Die ausgeglichene Waage, mit ausgeprägten Wahrnehmungssinnen, ist in der Lage, genau diese Bedürfnisse des Löwen zu stillen.

Steinböcke sind in Sachen Beziehung äußerst schwierige Kandidaten. Sie sind keine Einzelgänger, aber auch nicht sehr gesellschaftlich, sie ziehen gerne ihr Ding durch, doch für die Unterstützung von jemand anders sind sie sich zu stolz. Erfolgsorientierung, Ehrgeiz und Fleiß zeichnen die trittfesten Naturliebhaber aus. Doch gerade hier kristallisiert sich heraus, dass auch gleichartige Sternzeichen erstaunliches Beziehungspotential haben: Stille Wasser sind bekanntlich tief und die Partner halten sich nach außen hin zurückhaltend und bedeckt. Doch einmal Vertrauen gefasst ist eine solche Beziehung zu sehr viel Leidenschaft fähig und verspricht ein Höchstmaß an Verständnis dem Anderen gegenüber, wenn die Partnerschaft mal für ein paar Wochen hinten angestellt wird.

Auch Schützen wollen an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Schützen lieben das Erobern und erobert zu werden, den Wettkampf um den Partner und das stetige “Feuer” in der Beziehung. Da kommt es nicht selten vor, das solche Kandidaten zu offenen Beziehungen neigen und einen (leichten) Hang zum Masochismus aufweisen. Sie lieben ihre Unabhängigkeit, so wie es auch ein Wassermann tut, weshalb gerade diese Konstellation äußerste Unkompliziertheit und Gemütlichkeit in der Beziehung verspricht; solange ihr euch gegenseitig vertraut und keinen Grund zur Eifersucht gebt.

Gegensätze ziehen sich an

Menschen, die nicht gerne alleine sind, aber auch nicht gerne 24/7 an anderen Kleben, suchen sich im Idealfall einen Partner, der möglichst viele, aber nicht nur Kontroversen aufweist – besonders was Freizeitinteressen betrifft. Der Löwe braucht das Rampenlicht und die Scheinwerfer, das Lob und die Anerkennung. Da kommt es nicht infrage, dass jemand ihm dieses streitig macht. Die zurückhaltenden Fische überlassen gerne den Vortritt und halten sich vollkommen zurück, weshalb Fische und Löwe partnerschaftlich ebenfalls sehr gut harmonieren.

Gleich und gleich gesellt sich gern

Wie schon eingangs erwähnt: Ausnahmen bestätigen die Regel. Immer wieder kommt es vor, dass Widder und Widder, Waage und Waage oder Jungfrau und Jungfrau eine Beziehung eingehen. Der ultimative Vorteil: Du weißt immer, wie dein Gegenüber tickt und kannst genau abschätzen, wie du mit ihm oder ihr umzugehen hast. Mit dir selbst ist es schließlich nichts Anderes. Dieser Vorteil kann sich aber auch zu einem Problem entwickeln. Nämlich dann, wenn du zum Beispiel in einem Streit ohnehin schon weißt, was auf dich zukommt – und das dann als Vorwurf in den Raum stellst, anstatt konstruktiv nach einer Lösung zu suchen.

Den einzelnen Sternzeichen werden geschlechtsunabhängig sehr viele gemeinsame Interessen und anderweitige Gemeinsamkeiten nachgesagt. So sind Steinböcke zum Beispiel sehr arbeitsfreudig und beschäftigen sich gerne in übermäßigem Ausmaß. Sie sind loyal, aufrichtig und ehrlich, lieben es aber auch, ihre Sache im Alleingang durchzuziehen. So kann ein mehrfacher Unternehmer-Steinbock mit einer 80-Stunden-Woche die perfekte Ergänzung zu einem Studenten-Steinbock mit drei Nebenjobs sein.

Die Sache mit den Sternzeichen ist also tatsächlich nicht nur aus der Luft gegriffen: Wissenschaftliche Studien, Umfragen und Forschungen ergeben, dass Personen mit bestimmten Sternzeichen auffallend starke Ähnlichkeiten zu anderen Leuten desselben Sternzeichens haben. Je nachdem, aus welcher Sicht du es betrachtest, macht es manchmal sehr wohl einen Unterschied, ob du ein Mann oder eine Frau bist. Während Männer meist in Zahlen, Daten und Fakten denken, haben wir Mädels den kreativen Kopf und kommen auf Ideen, die der andere ohne uns nie hätte. In Zukunft empfiehlt es sich also, bei der Wahl des passenden Gegenstücks immer ein bisschen vorzuprogrammieren.

Den passenden Partner kannst du im Internet auf den unterschiedlichsten Partnerbörsen finden. Sich in diesem Dschungel zurechtzufinden, kann mitunter schwierig sein. Dating Fuchs bietet daher als unabhängiges Vergleichsportal zahlreiche Testberichte, Vergleiche und einen umfangreichen Ratgeber. So klappt es bestimmt bald mit deinem persönlichen Liebesglück.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Karin

Karin

Finde was du suchst bei den Testsiegern!