Erstes Date – Was kann ich anziehen?

Wenn du auf Online Dating Plattformen wie Parship, Zweisam oder LemonSwan nach dem perfekten Partner suchst, steht früher oder später dein erstes Date an. Doch dann stellt sich die Frage: Was anziehen? Schließlich möchtest du den bestmöglichen Eindruck bei deinem Gegenüber hinterlassen, damit nach dem ersten Date nicht gleich wieder Schluss ist.

Parship

ab €35,90 / mo
  • Testsieger Partnervermittlungen, unter anderem bei Stiftung Warentest
  • 9 von 10 Parship-Paaren bleiben zusammen
  • Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship
  • Parship-Prinzip macht Partnersuche super effektiv
  • Mitglieder mit hohem Bildungsniveau

ElitePartner

ab €39,90 / mo
  • Millionen von Mitgliedern und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hoher Anteil an Akademikern (ca. 70%)
  • Etwa 42% finden den passenden Partner
  • Kaum Face Accounts durch höhere Preise und strenge Prüfung
  • Weniger Neu-Anmeldungen als bei anderen Partnerbörsen

LemonSwan

ab €32,90 / mo
  • Frauen als Kerngruppe
  • Sehr hohe Sicherheitsstandards: jedes Profil wird händisch überprüft
  • Relativ neue Plattform mit viel Potential
  • Mitglieder sind überdurchschnittlich attraktiv
  • Kosten im mittleren Bereich, für Alleinerziehende, Studenten und Azubis kostenlos nutzbar

Worauf kommt es bei der Wahl des Outfits an?

Egal, wo es für dein erstes Date hingeht, eine goldene Regel bleibt immer gleich: Das Outfit muss zum Wetter passen und dem Anlass gerecht werden. Wenn es zum Essen in ein schickes Restaurant geht, wirst du also eine andere Wahl treffen, als wenn du dein Date zum gemeinsamen Töpferkurs mitnimmst oder draußen im Park spazieren gehst. 

Selbstverständlich solltest du in jedem Fall darauf achten, dass deine Kleidung sauber, falten- und geruchsfrei ist. Das zeigt deinem Date nicht nur, dass dir das Treffen ernst ist und du ihn oder sie wertschätzt, sondern lässt dich auch zuverlässig wirken. Niemand will beim ersten Date mit dem Gedanken nach Hause gehen, dass der zuvor anvisierte Partner sich nicht einmal vernünftig anziehen kann.

Generell gilt außerdem, dass du dir immer selbst treu bleibst. Das erste Date ist dazu da sich kennenzulernen. Niemand möchte jemandem gegenüber sitzen, der sich verkleidet und deswegen gar nicht er oder sie selbst ist. Sich in ein Outfit zu zwängen, indem man sich so gar nicht wohlfühlt, führt schnell dazu, dass du dich anders als sonst verhältst. Im schlimmsten Fall nimmt dein Date dann vielleicht an, dass du dich mit ihm oder ihr nicht wohlfühlst.

Außerdem: Wenn dich dein potenzieller Partner nur dann wiedersehen will, wenn du vorgibst, jemand anderes zu sein, kann eine Beziehung auch Dauer nicht funktionieren. Wer mit deinem authentischen Äußeren nicht umgehen kann und erwartet, dass du dich für ihn verbiegst, der ist vermutlich einfach nicht der richtige Partner für dich. Gerade beim Online Dating habt ihr euch ohnehin schon etwas kennengelernt. Ist es da nicht besser, den positiven Eindruck zu verstärken, den dein Date zuvor von dir bekommen hat? Der war es schließlich, der das erste Date überhaupt erst möglich gemacht hat.

Frau kann zeigen, was sie hat

Wenn man nervös ist, kompensiert man das gerne mal und versucht sich hinter viel Bling-Bling zu verstecken oder mit einem besonders ausgefallenen Outfit Aufmerksamkeit zu erregen. Dabei werden viele Männer nicht einmal so viel wert auf das passende Outfit legen wie du selbst. Wie so oft im Leben gilt deshalb auch für dein erstes Date: Weniger ist mehr.

Übertriebenes Make-up, großer Schmuck und ausgefallene Kleidung lenken zu sehr von dem ab, was wirklich wichtig ist: Du selbst. Dein Date möchte schließlich dich kennenlernen und nicht deinen Kleiderschrank. Deshalb solltest du lieber auf ein dezentes, natürliches Make-up setzen und ein Outfit wählen, das deine Vorzüge betont. Du hast ein schönes Dekolleté? Dann zeig es ruhig. Magst du lieber deine Beine oder bist du stolz auf deine Wespentaille? Dann solltest du ein Outfit wählen, das diese Körperteile hervorhebt. Auf der anderen Seite kannst du auch Problemzonen verdecken, wenn es dich nervös machen würde, sie offen zu zeigen.

Auch auf Schmuck musst du nicht komplett verzichten. Ein einzelnes Stück, das gut zu dir passt und sogar eine besondere Bedeutung für dich hat, ist völlig ausreichend und macht einen besseren Eindruck als wenn dein Gegenüber gar nicht weiß, wohin er vor lauter Glitzer schauen soll. Übrigens: Ein hübsches Paar Ohrringe ist eine gute Wahl, um den Blick deines Dates auf dein Gesicht zu lenken. Auch Mascara oder ein Oberteil in deiner Augenfarbe sind tolle Eyecatcher.

Was kann Mann da machen?

Vielleicht ist es ein Vorurteil, aber gerade Frauen achten oft auf die Kleiderwahl eines potenziellen Partners. Als Mann muss man sich hier also wirklich ins Zeug legen. Beim Online Dating hast du sicher schon einiges über deine potenzielle Partnerin herausgefunden, also wirst du wissen, wie viel wert sie auf Äußerlichkeiten legt. Ein paar Tipps solltest du dir aber zu Herzen nehmen, selbst wenn dein Date nicht der modische Typ ist.

Eine der goldenen Regeln für ein gutes Outfit fürs erste Date ist die Farbwahl: Für dein Oberteil solltest du schwarz vermeiden, denn das wirkt schnell distanziert. Genauso solltest du starke Kontraste und kräftige Farben meiden. Diese sind oft zu auffällig, was auf Dauer too much für dein Date sein könnte. Aber welche Farben sollen es stattdessen sein? 

Ein Oberteil in deiner Augenfarbe kann den Blick auf dein Gesicht lenken, das macht dich gleich sympathischer. Worauf du außerdem achten solltest: Die Farben sollten nicht ausgewaschen sein. Wenn du dich also für Jeans entscheidest, sollte sie einheitlich gefärbt sein.

Apropos Jeans: Welche Kleidungsstücke sind eigentlich geeignet? Klar ist: Es muss nicht immer ein Anzug sein. Ein Date ist schließlich kein Bewerbungsgespräch. Jeans und ein T-Shirt sind vollkommen in Ordnung als Outfit für ein erstes Date. Gerade dann, wenn das Date eher locker wird und du schon in deinem Profil auf den Online Dating Plattformen wie Parship, eDarling, Elitepartner oder wo auch immer ihr euch kennengelernt habt klargemacht hast, dass du ein eher sportlicher Typ bist. Wenn du dich aber eher als Businessmensch siehst und auch sonst einen klassischen Dreiteiler trägst, darf auch dieser gern zum Date ausgeführt werden. Authentisch zu bleiben ist schließlich das A und O beim ersten Date.

Aufwerten kann man jedes Outfit mit den passenden Accessoires. Ein passender Gürtel, eine gut sitzende Uhr oder ein farblich zum Rest des Outfit passendes Jackett zeigen deiner potentiellen Partnerin, dass du dir wirklich Gedanken gemacht und auch solche scheinbaren „Kleinigkeiten“ nicht vernachlässigst. 

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, auf ein erstes Date zu gehen, dann melde dich am besten direkt bei einer der vielen Partnervermittlungen und Singlebörsen an. DatingFuchs kann dich dabei unterstützen, denn wir sind dein Singlebörsenvergleich für Besser-Dater. Mit unseren Tipps und Testberichten klappt es ganz bestimmt und du gehst in deinem perfekten Outfit auf ein erstes Date.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Karin

Karin

Finde was du suchst bei den Testsiegern!